Kunst

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kunst

aaVenezianoSalvador2008 mundi.jpg
05.04.2020 17:07

Andrà tutto bene: Alles wird gut Corona-Kunst mit Jesus und Superman

In Mailand entstehen in diesen Tagen immer mehr Wandmalereien, die das Coronavirus zum Inhalt haben. Von den Balkons hängen Bettlaken, die Kinder mit Regenbögen bemalt haben, in der Krise sprießt die Kunst. Malen als Therapie, Kunst als Zeugnis ungewöhnlicher Zeiten, entdeckt von unserer Italien-Korrespondentin. Von Andrea Affaticati, Mailand

AP_20090434074417.jpg
30.03.2020 18:18

Schock in Museum nahe Amsterdam Einbrecher stehlen Gemälde von van Gogh

Im Jahr 1884 malt Vincent van Gogh den Garten seiner Eltern - für ihn ein Ort der Ruhe und Inspiration. 136 Jahre später wird das Bild aus dem Museum Singer Laren bei Amsterdam entwendet. Als die Polizei eintrifft, sind die Täter bereits entkommen. Für den Museumsdirektor ist es "ein Diebstahl an uns allen".

Stuenkel1.JPG
12.03.2020 18:22

Verliebt in eine Spiegelung Franziska Stünkel sucht - und findet

Sie ist eine Suchende - vielleicht ist Franziska Stünkel aber schon angekommen. Sie ist Künstlerin und Regisseurin. Der Film "Nahschuss" mit Lars Eidinger kommt, ihre Fotoserie "Coexist" ist in Galerien zu sehen und ein Buch gibt es auch. Höchste Zeit für ntv.de, die Künstlerin zu treffen.

128313632.jpg
09.03.2020 13:48

Einbruch ins Grüne Gewölbe Polizei ermittelt gegen Dresdner Wachleute

Gut drei Monate nach dem spektakulären Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe erstattet eine Privatperson Anzeige gegen zwei Sicherheitsleute. Sie sollen nicht genug getan haben, um das Verbrechen zu verhindern. Gegen zwei weitere Wachleute wird bereits wegen Unterstützung der Täter ermittelt.

IMG_0048.jpg
20.01.2020 18:19

Von Ghana in die Welt Amoako Boafo feiert das Schwarzsein

Lange wird afroamerikanische und afrikanische Kunst als exotisch angesehen. Die Künstler flüchten sich oft in abstrakte Formen. Das scheint vorbei zu sein: Der gebürtige Ghanaer Amoako Boafo mit seinen intensiven Porträts macht es vor. Von Juliane Rohr

128551916.jpg
17.01.2020 17:50

Kunstraub in Gotha vor 40 Jahren Wieder aufgetauchte Gemälde sind echt

1979 verschwinden fünf Gemälde aus Gotha. 40 Jahren später tauchen sie bei einer geheimen Übergabe angeblich wieder auf. Nun steht fest, dass die Kunstwerke authentisch sind. Einer der spektakulärsten Kriminalfälle der DDR geht damit zu Ende - komplett aufgeklärt ist er aber nicht.

Picassos "Kopf einer jungen Frau" gehört nun dem spanischen Staat.
16.01.2020 17:42

52 Millionen Euro Strafe Milliardär fliegt mit Picasso-Schmuggel auf

Kunstschätze, die "nationales Kulturgut" sind, darf auch der Besitzer nicht einfach verkaufen. Das ist in Spanien nicht anders als in Deutschland. Ein Milliardär versucht eben das mit einem Picasso - und fliegt auf. Der gescheiterte Schmuggel kommt ihn teuer zu stehen und das Gemälde ist er auch los.

128450592.jpg
15.01.2020 02:50

Heilungspraktiken im Museum? K-Pop-Band BTS kollaboriert mit Gropius-Bau

In Südkorea sind die Bangtan Boys Megastars und auch weltweit wächst ihre Bekanntheit. Dass sie den Westen schon längst erobert haben, beweisen sie jetzt mit einem Ausstellungsprojekt - unter anderem im renommierten Gropius-Bau in Berlin. Damit wollen die K-Pop-Idole Großes für Kunst und Musik leisten.

IMG_8896.jpg
05.01.2020 18:03

Pop Art aus Plastikmüll Viele Barbie-Beine machen einen Berlusconi

Lady Be ist die Königin der Pop Art. Allerdings greift sie nicht zum Pinsel. Sie setzt ihre Kunstobjekte aus Plastikmüll und kaputten Spielsachen zusammen. Berlusconi und Monroe werden so zu einem Flashback in die Kindheit - und senden eine eindeutige Botschaft. Von Andrea Affaticati, Mailand

imago94860595h.jpg
05.01.2020 16:36

Loriot lässt grüßen Ehegroteske in Künstlerhaushalt

Der Besuch des Doktoranden geht schief. Und zwar so richtig. Kaum ist der junge Mann in der abgelegenen Wassermühle eines alternden Künstlers und dessen Frau angekommen, entbrennt ein riesiger Ehekrach. Der ist schnell fürchterlich grotesk - und ein literarisches Highlight. Von Katja Sembritzki

437d01ad27b1f87a70833ef37a7782d8.jpg
23.12.2019 09:02

Bisher rund 1100 Hinweise Diamanten-Ermittlungen sind "Puzzlearbeit"

Mehr als 1000 Hinweise erhält die Dresdner Polizei nach dem spektakulären Diamanten-Diebstahl im Grünen Gewölbe, Hunderte Spuren sichern die Kriminaltechniker am Tatort. Doch trotz der vielen Hinweise sind die Ermittlungen "Puzzlearbeit". Auch Parallelen zu anderen Fällen werden geprüft.