Kurzarbeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kurzarbeit

Das Opel-Werk in Saragossa.
03.11.2011 07:25

Kurzarbeit in Spanien Opel drosselt Produktion

Der Konjunkturabschwung hinterlässt deutliche Spuren auf dem Automarkt in Europa. Die Absatzschwäche bekommen mittlerweile auch die deutschen Autobauer zu spüren. Opel schickt die Angestellten im größten Auslandswerk im spanischen Saragossa in Kurzarbeit. Die Beschäftigten sollen insgesamt 30 Tage zu Hause bleiben.

Die Sozialbeiträge zahlt die BA.
18.10.2011 13:33

Zauberwort Kurzarbeit SPD will für Krise vorbeugen

Angesichts der Schuldenkrisen in Europa und in den USA schlägt die SPD der Bundesregierung vor, die Sonderregelungen für das Kurzarbeitergeld zu verlängern. Jetzt würden Instrumente gebraucht, um die Auswirkungen einer Bankenkrise auf die Realwirtschaft abzufedern. Die Regelung hatte sich in der Krise 2009 bewährt. Ohne sie wären wahrscheinlich hunderttausende Arbeitsplätze verloren gegangen.

Insbesondere in der Metall- und Elektroindustrie sind die Arbeitszeiten stark konjunkturabhängig.
06.09.2011 13:49

Überstunden sammeln Deutsche arbeiten wieder länger

Die letzte Wirtschaftskrise hatte einen angenehmen Nebeneffekt für viele Beschäftigte: Sie hatten mehr Freizeit. Durch Kurzarbeit und Überstundenabbau sackte die durchschnittliche Wochenarbeitszeit unter die 40-Stunden-Marke. Statt die Arbeitszeiten wieder zu verlängern, sollten Firmen jetzt lieber mehr Beschäftigte einstellen, fordern Arbeitsmarktexperten.

Ein EADS-Mitarbeiter bei einer Kundgebung im November 2010, bei der es auch um die Kürzungen der Bundesregierung bei Rüstungsausgaben ging.
18.04.2011 12:04

Schwund bei EADS-Rüstungssparte Cassidian prüft Kurzarbeit

Etwa 6000 Mitarbeiter der EADS-Rüstungssparte am größten Standort in Deutschland könnten wegen mauer Auftragslage in Kurzarbeit geschickt werden. Hintergrund der geringen Auslastung des Werks sind die schrumpfenden Verteidigungsbudgets in Europa.

Mercedes-Produktion in Sindelfingen.
24.03.2011 16:23

Noch keine Lieferengpässe Autobauer wiegeln ab

Die deutschen Autobauer sehen in den nächsten beiden Wochen noch keine Engpässe bei Zulieferungen. Die aus Japan bezogenen Elektronik-Bauteile könnten auch anderen Orts beschafft werden, heißt es. Dagegen hat die Bundesagentur für Arbeit bereits Anfragen aus der Branche nach erneuter Kurzarbeit.

140207MUC814_140207MUC814.jpg1347465805593831639.jpg
24.03.2011 15:28

3D soll helfen Loewe fehlt der Schwung

Für den Unterhaltungselektronik-Hersteller Loewe soll 3D den Weg aus der Krise weisen. Nach dem Desaster mit der Fußball-WM im vergangenen Jahr steht das Unternehmen aus Kronach unter Zugzwang. Doch in Folge der Katastrophen in Japan steht nun womöglich Kurzarbeit an.

Geldboerse.jpg
03.02.2011 12:29

Ende der Kurzarbeit hilft nach Arbeitnehmern bleibt mehr Geld

Vollzeitbeschäftigte steigern ihr Einkommen nach der Wirtschaftskrise wieder stärker als die Inflationsrate. Die so genannten Reallöhne steigen demnach um 1,4 Prozent. Ganz ohne Sondereffekte passiert das jedoch nicht, denn einen großen Anteil an dem Zuwachs haben ehemalige Kurzarbeiter, die nun wieder in der Statistik erfasst werden.

Mike Hanke nimmt Abschied von den 96-Fans.
22.12.2010 15:00

Drei Treffer in sieben Kurzeinsätzen Hanke stürmt nach Gladbach

Mike Hanke ist in dieser Hinrunde mal wieder Kurzarbeiter. Aber immerhin springen dabei drei Tore für den Blondschopf raus. Bei Tabellenschlusslicht Borussia Mönchengladbach macht das Lust auf mehr und so erhält der Ex-Nationalspieler bei den Fohlen einen Vertrag bis 2013.

Die bescheidene Lohnentwicklung in Deutschland erhöht die Konkurrenzfähigkeit deutscher Produkte am Weltmarkt.
09.12.2010 12:30

Deutschland unter EU-Durchschnitt Arbeitskosten sinken

Die Unternehmen in Deutschland dürfen sich freuen. Im Aufschwung müssen sie weniger für die Arbeit ihrer Mitarbeiter zahlen. Als Grund verweisen die Statistiker auf die angesichts voller Auftragsbücher längeren Arbeitszeiten in Deutschland. Kurzarbeit spielt kaum noch eine Rolle.

Heißes Eisen Leiharbeit: Praktisch für das Unternehmen, unpraktisch für jeden Arbeiter, der längfristig planen will.
07.10.2010 08:13

Leiharbeit am Pranger Gewerkschafter klagen an

Die flexible Personalpolitik der deutschen Industrie findet international reichlich Anerkennung: Experten gehen davon aus, dass Regelungen wie Kurzarbeit und Leiharbeit maßgeblich zu raschen Konjunkturerholung beigetragen haben. Bei der IG Metall fürchtet man allerdings längst, dass die für Arbeitgeber überaus bequemen Kriseninstrumente klammheimlich in den Alltag einziehen.