Levante

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Levante

imago0096027272h.jpg
12.05.2020 19:53

Reicher Cousin bricht Schweigen Assads Herrschaftssystem zeigt tiefe Risse

Das System um Syriens Präsidenten Assad baut auf absolute Loyalität. Konflikte werden nicht nach außen getragen. Ein besonders mächtiger Vertreter des Herrscherclans widersetzt sich dieser Regel nun. Das lässt auf tiefe Zerrüttungen schließen und dürfte Assads Cousin teuer zu stehen kommen.

9a9a0c473213020a6ed6e331ec377694.jpg
01.05.2020 12:26

Wegen des Hisbollah-Verbots Iran droht Deutschland mit Konsequenzen

Der Iran verurteilt das Betätigungsverbot für die schiitische Islamisten-Organisation Hisbollah in Deutschland. Die Entscheidung sei irrational und eine Respektlosigkeit gegenüber dem Libanon, wo die Hisbollah eine populäre und legitime politische Partei sei.

20.04.2020 15:21

Konflikt in Syrien Russisches Militär drängt US-Flieger ab

Moskau kritisiert schon lange die amerikanische Militärpräsenz im konfliktgeplagten Syrien. Die russische Luftwaffe fängt nun ein US-Aufklärungsflugzeug über dem Mittelmeer ab und zwingt es zur Umkehr. Die USA sprechen von einer riskanten Aktion.

86eb547e854450a0575ac2f6ab71e13c.jpg
15.04.2020 14:09

Mordauftrag und Geldspenden Wie sich die deutsche IS-Zelle finanzierte

Im Januar 2019 gründen fünf Tadschiken in Nordrhein-Westfalen eine Terrorzelle des Islamischen Staates. Um die Dschihadisten in Syrien mit Geld zu versorgen, nehmen sie einen 40.000-Dollar-Mordauftrag an - doch die Ausführung scheitert. Geld für ihre Sache erhalten sie allerdings auch von anderer Stelle.

f764cfc28b81b7ffcda0465985b48088.jpg
14.04.2020 07:35

Nach Sprengung durch IS Archäologen erkunden antiken Militärpalast

Während ihrer Herrschaft im Irak zerstören IS-Terroristen zahlreiche historische Stätten - auch eine Moschee über dem Grab des Propheten Jona in Mossul wird gesprengt. Doch darunter verbirgt sich ein jahrtausendealter Militärpalast des Assyrischen Reiches, zu dem Forscher nun Zugang haben.

imago77779576h.jpg
09.04.2020 12:00

Ja. Nein. Vielleicht. Whistleblower - Petzen sind doof

Die Abgas-Manipulationen bei VW oder die von US-Soldaten begangenen Kriegsverbrechen im Irak - dass wir davon wissen, haben wir Whistleblowern zu verdanken. Aber oft werden Missstände verschwiegen, weil keiner "petzen" möchte. Woran liegt das und wie kann man das ändern?