Luigi Di Maio

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Luigi Di Maio

122569589.jpg
22.07.2019 20:52

Zug-Chaos in Italien Regierung in Rom vermutet Sabotage

Nach einem Brand in einem Schaltkasten fallen in Italien alle Hochgeschwindigkeits-Züge zwischen Florenz und Rom aus. Möglicherweise legten Gegner einer neuen Schnellstrecke zwischen Italien und Frankreich das Feuer. Während die Vize-Premiers von Lega und Fünf Sternen noch Drohungen ausstoßen, steht das nächste Chaos schon bevor.

Lega-Chef Matteo Salvini liebäugelt mit einer Parallelwährung. Das könnte das Ende des Euro bedeuten.
16.06.2019 14:58

Minibonds als Ersatzgeld? Italien probt den Währungsaufstand

Im Kampf gegen den gigantischen Schuldenberg schockt Italiens Regierung die Finanzmärkte mit einer radikalen Idee: Mini-Staatsanleihen, die zu einer Parallelwährung werden könnten. Es ist womöglich Roms erster Schritt zum Euro-Austritt. Von Hannes Vogel

imago91551164h.jpg
29.05.2019 20:24

"Der kleine Brief aus Brüssel" Europa droht, Salvini spottet

Ein EU-Gericht will Italien erlauben, Staatsgeld für die Bankenrettung einzusetzen. Jetzt kassiert Wettbewerbskommissarin Vestager das Urteil. Derweil bekommt Lega-Chef Salvini einen bösen Brief aus Brüssel: Das Defizitverfahren gegen Rom rollt heran.

6d631ffec28cc070b9ea351f2cf2d2d0.jpg
29.05.2019 16:53

Lega-Sieg setzt Di Maio zu Fünf-Sterne-Chef stellt Vertrauensfrage

Nach dem Erdrutsch-Sieg der rechtspopulistischen Lega bei der Europawahl in Italien wachsen die Spannungen in der Koalition in Rom. Während Vize-Premier Salvini sich als starker Mann präsentiert, muss der Chef der Fünf Sterne um sein Amt bangen. Nun geht Di Maio in die Offensive und stellt die Vertrauensfrage.

0b117de7bcef62eef0819de2f70d975a.jpg
23.03.2019 15:13

Italiens Flirt mit China Ein so gar nicht seidiges Abkommen

Italien hat das umstrittene Neue-Seidenstraße-Abkommen mit China unterschrieben. Premier Conte versichert, es stelle weder die EU-Mitgliedschaft noch historische Allianzen infrage. Viele befürchten etwas anderes. Von Andrea Affaticati, Mailand

1d4e6e887d6b559180df261965a08191.jpg
09.02.2019 14:44

Tollpatschig oder zynisch? Wie die Fünf-Sterne-Bewegung Paris vergrätzt

Es ist schon eine erstaunliche Mischung: Italiens Fünf-Sterne-Bewegung weigert sich, Juan Guaidó als Venezuelas Interimpräsidenten anzuerkennen. Dafür hofiert ihr Vorsitzender, der auch stellvertretender Premier ist, einen aufrührerischen Vertreter der französischen "Gelbwesten". Von Andrea Affaticati, Mailand