Militärregierung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Militärregierung

imago0111165304h.jpg
02.04.2022 10:48

Mutmaßliche Terroristen Rund 200 Kämpfer bei Großeinsatz in Mali getötet

Bei einem Großeinsatz tötet die malische Armee nach eigenen Angaben mehr als 200 mutmaßliche Terroristen. Die UN-Friedensmission sieht in der anhaltenden Gewalt in dem Sahelstaat "verheerende Konsequenzen für die Zivilbevölkerung". Wiederholt werden der Regierung Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

1ddd16ec3993704d165d36a7f31db44c.jpg
10.01.2022 07:47

Wegen Besitz von Walkie-Talkies Suu Kyi muss doch vier Jahre ins Gefängnis

Weil sie illegal Walkie-Talkies besessen und gegen Corona-Regeln verstoßen hat, verurteilt ein Sondergericht Aung Suu Kyi zu vier Jahren Haft. Die 76-Jährige wird zurzeit an einem geheimen Ort festgehalten. Die Strafe könnte nur der Anfang sein, Myanmars De-facto-Regierungschefin droht jahrzehntelange Haft.

267082624.jpg
06.12.2021 16:44

Überraschende Wende in Myanmar Junta verringert Strafmaß gegen Suu Kyi

Kurz nach der Verurteilung zu vier Jahren Freiheitsstrafe halbiert die Militärjunta in Myanmar das Strafmaß gegen die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Auch soll ihr kein Gefängnis drohen. Der Grund für diesen Umschwung ist, wie die Vorwürfe gegen die Politikerin, undurchsichtig.

519b1fc58a89c9dcd1622568c5bc49a4.jpg
06.12.2021 07:10

Urteil in Myanmar Vier Jahre Haft für Aung San Suu Kyi

In Myanmar verurteilt ein Gericht die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi zu vier Jahren Haft. Der Friedensnobelpreisträgerin werden Anstiftung zum Aufruhr und Verletzung von Corona-Auflagen vorgeworfen. Laut Verfahrensbeobachtern könnte die Strafe für 76-Jährige noch verlängert werden.

240627252.jpg
19.06.2021 13:34

Bei Protesten in Myanmar Anhänger senden Suu Kyi Geburtstagsgrüße

Anfang Februar reißt das Militär in Myanmar die Macht an sich und stellt die De-facto-Regierungschefin Suu Kyi kalt. Tausende Menschen protestieren seitdem regelmäßig für ihre Freilassung. Zu ihrem Geburtstag zeigen sie ihre Solidarität mit einer speziellen Geste.

In Myanmar geht die Polizei seit dem Militär-Putsch Anfang Februar brutal gegen Demonstranten vor.
03.06.2021 11:17

Militär macht Kritiker mundtot Journalisten in Myanmar verurteilt

Seit der Entmachtung der Regierung in Myanmar Anfang Februar geht die neue Militärjunta brutal gegen jeden Widerstand vor. Auch Pressevertreter sind immer wieder Zielscheibe der neuen Führung der Generäle - mehr als 80 lokale Journalisten wurden bereits verhaftet.

232889477.jpg
24.05.2021 11:44

"Gesund und zuversichtlich" Suu Kyi erscheint erstmals vor Gericht

Seit dem Putsch hat sich Myanmars entmachtete Regierungschefin nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Nun ist sie erstmals persönlich vor Gericht anwesend. Die Militärregierung wirft ihr zahlreiche Vergehen vor. Doch Suu Kyi richtet sich unerschrocken an ihre Anhänger.

241024074.jpg
16.05.2021 12:29

Junta verhängte Kriegsrecht Militär tötet fünf Rebellen in Myanmar

Der Konflikt in Myanmar weitet sich immer stärker zu einem Bürgerkrieg aus. Vor allem in den grenznahen Provinzen stellen sich Rebellengruppen der Militärregierung entgegen. Im Westen des Landes sind jetzt wohl fünf Rebellenkämpfer bei einem Angriff getötet worden. Die kündigen weitere Kämpfe an.

239838542.jpg
28.04.2021 04:50

Paris unterstützt Militärrat Protest gegen Frankreich im Tschad eskaliert

Die Stimmung im Tschad ist aufgeheizt: Tausende protestieren gegen den Machtanspruch des Militärs - und dessen Unterstützung aus Frankreich. Wütende Demonstranten verbrennen Flaggen der einstigen Kolonialmacht. Die Polizei geht offenbar radikal gegen sie vor - viele werden verletzt, drei sterben.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen