Mongolei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mongolei

19.10.2011 15:28

Hoffnungsträger Mongolischer Rohstoffreichtum

Nicht zuletzt der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel dürfte die Mongolei wieder in den Blickpunkt der deutschen Öffentlichkeit gerückt haben. Merkel schloss ein Rahmenabkommen für die Zusammenarbeit im Rohstoffbereich mit ihrem mongolischen Amtskollegen. Dabei steht nicht nur der Abbau von Kohle im Vordergrund, sondern insbesondere auch die Erschließung von seltenen Erden in der Mongolei. Diese Metalle sind unverzichtbar in der Elektro- und Technologieindustrie. Um Nachhaltigkeit zu gewährleisten, ist darüber hinaus ein deutsch-mongolischer Wirtschaftsausschuss geplant.

Sitzt nun im Aufsichtsrat der Kinderhilfsorganisation ihres Vaters: Nina Eichinger.
04.08.2011 14:49

Nina Eichinger verarbeitet Drama Pferderitt sollte Wunden heilen

Bei einem einmonatigen Ritt durch die Mongolei hat Moderatorin Nina Eichinger versucht, den Tod ihres Vaters Bernd zu verarbeiten. "In der Natur komme ich zu mir und kann über vieles nachdenken", sagt die 29-Jährige, die nun wieder vor der Kamera steht. Bald vielleicht auch als Schauspielerin.

Bekommen Verstärkung: Bundeswehrsoldaten in Feisabad.
07.07.2011 12:50

Verstärkung in Afghanistan Mongolen entlasten Bundeswehr

Während die Bundeswehr die Zahl ihrer Soldaten in Afghanistan verkleinern will, schickt die Mongolei frische Truppen ins Lager von Feisabad. Dort unterstützt das Land die Deutschen und könnten die Bundeswehr etwas entlasten.

Chinesische Soldaten patroullieren in Hohhot.
30.05.2011 15:07

Proteste nach Todesfällen China riegelt Innere Mongolei ab

In der chinesischen Provinz Innere Mongolei regt sich der Widerstand gegen den Kohlebergbau Chinas. Die Behörden reagieren mit harter Hand gegen Demonstranten und sperren öffentliche Plätze und Universitäten ab, um weitere Proteste zu unterdrücken. Zuvor hatte es Todesopfer gegeben.

Tsuruga-Betreiber Japco versichert, es gebe keine Auswirkungen auf die Umwelt.
09.05.2011 11:44

Geringe Menge Radioaktivität freigesetzt Probleme am AKW Tsuruga

Erneut macht ein Atomkraftwerk an der japanischen Westküste Probleme. Eine winzige Menge Radioaktivität sei aus dem AKW Tsuruga ausgetreten, teilt der Betreiber mit. Auswirkungen auf die Umwelt gebe es nicht, heißt es. Einem Zeitungsbericht zufolge planen Japan und die USA derweil ein atomares Endlager in der Mongolei.

Ein Transport verlässt die Kohlegrube Tavan Tolgoi 540 Kilometer südlich der Hauptstadt Ulan Bator.
06.04.2011 18:42

Rohstoffreichtum in der Mongolei Solactive Mongolia Index

Einer der großen Vorteile von Zertifikaten ist es, dass Anleger mit ihnen eine Vielzahl von Märkten und Investmentthemen abdecken können. Jetzt ist mit der Mongolei der Markt hinzugekommen, der in der jüngeren Vergangenheit am besten abgeschnitten hat: Der dortige Börsenindex, der MSE Top 20, ist im Jahr 2010 um rund 130 Prozent gestiegen. Und auch das Jahr 2011 startete beeindruckend: In den ersten beiden Monaten dieses Jahres verdoppelte sich der Index abermals, bevor er im Zuge der allgemeinen Börsenkorrektur zurückfiel.

Ein Transport verlässt die Kohlegrube Tavan Tolgoi 540 Kilometer südlich der Hauptstadt Ulan Bator.
06.04.2011 18:42

Rohstoffreichtum in der Mongolei Solactive Mongolia Index

Einer der großen Vorteile von Zertifikaten ist es, dass Anleger mit ihnen eine Vielzahl von Märkten und Investmentthemen abdecken können. Jetzt ist mit der Mongolei der Markt hinzugekommen, der in der jüngeren Vergangenheit am besten abgeschnitten hat: Der dortige Börsenindex, der MSE Top 20, ist im Jahr 2010 um rund 130 Prozent gestiegen. Und auch das Jahr 2011 startete beeindruckend: In den ersten beiden Monaten dieses Jahres verdoppelte sich der Index abermals, bevor er im Zuge der allgemeinen Börsenkorrektur zurückfiel.