Motorsport

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Motorsport

5b513c00606200022346b6bfcc042900.jpg
19.10.2020 16:36

"Wer möchte ihn nicht?" Formel-1-Team flirtet heftig mit Schumacher

Dass Mick Schumacher in die Formel 1 wechselt, scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Gleich zwei Teams interessieren sich für den Ferrari-Junior. Haas-Teamchef Günther Steiner weiß gleich mehrere Gründe, die für den 21-Jährigen sprechen - und hat noch einen zweiten Deutschen im Blick.

imago0048721284h.jpg
16.10.2020 11:20

"Kein schneller Aufstieg" Leclerc verliert den Glauben an Ferrari

In der Konstrukteurs-WM droht Ferrari das schlechteste Ergebnis seit 40 Jahren. Weil die Formel 1 für die kommende Saison kaum Regeln ändert, erwartet Charles Leclerc nur wenig Besserung. Der Noch-Teamkollege von Sebastian Vettel nimmt sich allerdings eine Aufgabe vor.

imago0048698106h.jpg
12.10.2020 20:15

Neuer Vertrag für Saison 2021 Hülkenberg winkt einmalige Topteam-Chance

Als Aushilfsfahrer brilliert Nico Hülkenberg beim Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring. Für die kommende Saison ist er zwar noch ohne Vertrag, doch ntv-Motorsportexperte Felix Görner ist sicher, dass der Deutsche 2021 ein Cockpit bekommt. Womöglich sogar eines bei einem Topteam. Von Torben Siemer

9d344ae10f2197bb141604bbc567a33d.jpg
12.10.2020 12:22

"Emotional und symbolisch" Schumachers Helm rührt die Medien

Mit seinem 91. Sieg stellt Lewis Hamilton den ersten vermeintlich ewigen Rekord von Michael Schumacher, auch den Titel Rekordweltmeister teilen sich beide wohl bald. Die internationale Presse huldigt dem britischen Formel-1-Superstar und würdigt eine Szene von und mit Mick Schumacher.

imago0048720203h.jpg
11.10.2020 19:00

"Früher als Michael gespielt" Schumachers Geschenk berührt Hamilton

91 Siege feierte Michael Schumacher in der Formel 1, lange gilt dieser Rekord als uneinholbar. Auf dem Nürburgring stellte Lewis Hamilton die Bestmarke ein - und erhält aus den Händen von Mick Schumacher ein ganz besonderes Präsent als Zeichen der Anerkennung. Von Torben Siemer

b25a4d18a38573f74f48c59f540bf50d.jpg
11.10.2020 18:03

Renault-Teamchef steht dazu Verlorene F1-Wette endet im Tattoostudio

Wettschulden sind Ehrenschulden - und Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo wird seinem Teamchef Cyril Abiteboul diese sicher nicht erlassen. Der Australier fährt beim Großen Preis der Eifel aufs Podium und darf seinem Boss nun ein Tattoo seiner Wahl verpassen. Das Motiv soll eine deutsche Note bekommen.

e2be5c84e4b49bbd4538322c4c8e3621.jpg
11.10.2020 15:49

Aushilfe Hülkenberg brilliert Vettel patzt heftig, Hamilton wie Schumacher

Mit seinem 91. Sieg in der Formel 1 schließt Lewis Hamilton zu Michael Schumacher auf. Beim Großen Preis der Eifel profitiert der Mercedes-Pilot vom Ausfall seines schärfsten Konkurrenten. Nico Hülkenberg zeigt eine starke Aufholjagd, während Sebastian Vettel die Chance auf Punkte verschenkt.

a8fffcd005189d4c8dbbc897f88a101c.jpg
11.10.2020 13:24

Titelträume wegen und mit Vettel Aston Martin stichelt gegen Ferrari

Der Formel-1-Rennstall Aston Martin will Sebastian Vettel nicht nur wieder zu einem Top-Fahrer in der Königsklasse des Motorsports machen, das Team von Otmar Szafnauer will auch von der Expertise des 33-Jährigen profitieren. In die Lobeshymne auf Vettel mischt sich auch versteckte Kritik an Ferrari.

FireShot Capture 023 - LAURA SALVO.png
10.10.2020 18:03

Crash in Portugal 21-jährige Co-Pilotin stirbt bei Rallye-Unfall

An einer kniffligen Stelle verliert ein Rallye-Teilnehmer in Portugal die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kommt von der Straße ab und kollidiert daraufhin mit einem bereits zuvor verunglückten Wagen. Für die 21-jährige spanische Co-Pilotin kommt jede Hilfe zu spät.

imago0048673139h.jpg
09.10.2020 07:16

Formel-1-Debüt am Nürburgring Es wird ungemütlich für Mick Schumacher

Der Name Schumacher ist zurück in der Formel 1, das sorgt für Aufmerksamkeit. So kommt es Mick Schumacher entgegen, dass am Nürburgring nicht viele Menschen in seine Nähe dürfen. Nicht, weil ihn das überfordern würde. Sondern weil es die Konzentration auf Wichtigeres ermöglicht. Von Torben Siemer