Münchner Sicherheitskonferenz

Außen- und Verteidigungsminister, Staats- und Regierungschefs, Generalsekretäre und Präsidenten internationaler Organisationen: Das Hotel Bayerischer Hof in München wird jedes Jahr im Februar für drei Tage zum Zentrum der Weltpolitik. Es ist das wohl wichtigste informelle Treffen zur Sicherheitspolitik weltweit. Nachrichten und Informationen zum Thema Münchner Sicherheitskonferenz in der Übersicht.

Münchner Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"

dpa

Barack Obama verlässt enttäuscht den G20-Gipfel.
07.09.2013 05:26

Reaktion auf Syrien-Debakel bei G20-Gipfel USA nehmen Kurs auf Militärschlag

Für die Vereinigten Staaten sind die diplomatischen Möglichkeiten für Syrien derzeit ausgereizt. Präsident Obama will trotz der russischen Unterstützung für Machthaber Assad militärisch gegen dessen Regime vorgehen. Kritik kommt indes aus Deutschland: Dem Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Ischinger, fehlt ein überzeugendes strategisches Konzept der USA.

2013-02-01T154833Z_01_BER95_RTRMDNP_3_GERMANY.JPG2782390539000040112.jpg
01.02.2013 21:52

Biden auf Sicherheitskonferenz Letztes Angebot an den Iran

Die USA wollen dem Iran noch eine Chance geben: Wenn es "Zeit und Spielraum" gibt, sei die US-Regierung zu direkten Verhandlungen mit Teheran bereit, so Vizepräsident Biden. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz machen die USA zugleich deutlich, dass sie sich weiter in Nahost engagieren wollen - auch wenn sie wegen der Schiefergas-Funde fast völlig auf Gasimporte verzichten können.

Die türkische Armee schießt zurück.
06.10.2012 18:50

Lage im Grenzgebiet bleibt gespannt Weitere Granaten treffen Türkei

Erneut schlagen in Syrien abgeschossene Granaten auf türkischem Gebiet ein. Verletzt wird niemand. Aber die türkische Armee reagiert umgehend - und schießt zurück. Der frühere Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Teltschik, warnt allerdings vor einem Eingreifen der Nato. Schließlich wisse man gar nicht, wer da schieße. Hier kommt der Autor hin