Niko Kovac

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Niko Kovac

Mit Freude bei der Arbeit: Robert Lewandowski und Philippe Coutinho.
22.09.2019 12:18

Hoeneß' Bedarf ist "gedeckt" FC Bayern feiert Lewandowskis Geste

Es läuft gerade nicht schlecht beim FC Bayern. Nach dem Sieg gegen den 1. FC Köln feiern die Münchner ihr erstaunlich harmonisches Offensivduo Robert Lewandowski und Philippe Coutinho. Und Klubpräsident Uli Hoeneß bremst sich nach seinen wilden Verbalattacken diesmal selbst aus.

"Wir haben in der ersten Halbzeit für mich persönlich das beste Spiel gemacht, seitdem ich hier bin": Niko Kovac.
16.09.2019 11:49

Bundesliga-Lehren am 4. Spieltag Der FC Bayern "ist keine Kreisliga-Truppe"

Niko Kovac steht beim FC Bayern wieder in der Kritik. Der Vorwurf: Der Trainer habe beim Remis in Leipzig taktisch gepatzt. Bleibt die Frage, ob die Spieler nicht einfach mal von sich aus reagieren können. Der BVB zieht seine Kreise. Freiburg überrascht - nicht. Von Torben Siemer, Till Erdenberger & Stefan Giannakoulis

3d9e1d99372b8db3087f08afef93d40f.jpg
15.09.2019 10:21

Remis bei RB - aber warum? Das große Fragezeichen beim FC Bayern

Was für eine starke Leistung des FC Bayern: Erdrückend dominant tritt der Meister in der ersten Halbzeit des Topspiels bei RB Leipzig auf - und auch auf die Druckphase der Gastgeber findet das Kovac-Team eine gute Antwort. Anders als auf die Frage, warum es nicht zum Sieg reicht. Von Stephan Uersfeld, Leipzig

imago42308134h.jpg
14.09.2019 21:45

Das Topspiel im Schnellcheck FC Bayern spielt Spitze, aber RB ist Spitze

Der FC Bayern spielt eine fast perfekte erste Halbzeit und belohnt sich nicht. Im Topspiel des 4. Spieltags der Fußball-Bundesliga gibt's ein Remis bei RB Leipzig. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann kommt erst ins Spiel, als der Coach das System ändert. Von Tobias Nordmann

imago42192305h.jpg
10.09.2019 19:37

Ganz nach Löws Geschmack Gnabry ist die wichtigste Zutat der DFB-Elf

Der Protagonist der neuen deutschen Offensive soll eigentlich Leroy Sané sein. Doch dessen Knie ist kaputt. In seiner Abwesenheit spielt sich Serge Gnabry immer mehr in den Vordergrund. Für den Bundestrainer ist er aktuell unverzichtbar - und das belohnt Joachim Löw. Von Tobias Nordmann