Prostitution

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Prostitution

2_Tatort_Die_Amme.jpg
26.03.2021 15:22

Der "Tatort" im Schnellcheck Wien von seiner düstersten Seite

Bei Klingeln Mord: Der neue Wiener "Tatort" beginnt mit einer absoluten Horrorvorstellung. Dass es in der Folge nicht amüsanter wird, zeigen drei Schlagworte: Crack, Kindesentführung, Prostitution. Warum "Die Amme" trotzdem ein gelungener Wochenabschluss ist, lesen Sie hier. Von Julian Vetten

imago0093407602h.jpg
28.02.2021 17:13

"Wir Kinder vom Bahnof Zoo" Christiane F. zuhören - und lernen!

Leider gibt es immer noch Kinder am Bahnhof Zoo, die Heroin drücken, anschaffen gehen und kaum Perspektiven haben. Dabei steht "Bahnhof Zoo" nurmehr symbolisch für viele Orte auf der Welt. Eine herausragende Audio-Dokumentation nimmt uns mit in das alte West-Berlin.

232481756.jpg
18.02.2021 10:47

"Extreme Notlage" auf Mallorca Krise zwingt viele Frauen zur Prostitution

Geschlossene Bars und Geschäfte, ausbleibende Touristen: Auf der Urlaubsinsel Mallorca herrscht Stillstand. Für viele zuvor prekär beschäftigte Frauen eine dramatische Situation. In ihrem Elend rutschen immer mehr in die Prostitution ab. Das nutzen Freier und Zuhälter teils schamlos aus.

575605035067ddf88b0d0ef557a74d03.jpg
27.11.2020 20:19

Drogen, Prostitution, Gewalt BKA sieht in Rockern weiter hohe Gefahr

Mehrere Tausend Menschen in Deutschland gehören zu Rockerbanden, die im kriminellen Milieu aktiv sind. Zwar werden Konflikte unter rivalisierenden Gruppierungen seltener in der Öffentlichkeit ausgetragen als noch vor einigen Jahren - weniger gefährlich sind sie deshalb aber nicht, warnt das BKA.

00f0de1fcab5c37fd70cecc00e60f2d5.jpg
19.11.2020 07:18

"Der Topf ist leer" Sexarbeiter bitten um Spenden

"Plötzlich vor dem Nichts" - die Menschen, die in der Branche der erotischen und sexuellen Dienstleistungen arbeiten, trifft der zweite Lockdown hart. Besonders, weil die Hilfsgelder zur Unterstützung bereits erschöpft sind. Der Berufsverband ruft daher zu Spenden auf.

136181815.jpg
05.10.2020 14:56

Berichte eines Clan-Insiders "Die Familie ist alles, der Staat ist nichts"

Großfamilien beherrschen Teile der Unterwelt in Deutschland. Das organisierte Geschäft mit Drogen, Gewalt oder Prostitution unterliegt eigenen Gesetzen. Ein Aussteiger berichtet über innere Strukturen und sein Leben mit dem schnellen Geld. Er fordert ein härteres Durchgreifen des Staates.

Ein Prostituierte verdeckt mit einer Mund-Nasen-Maske an ihrem Arbeitsplatz ihr Gesicht. Foto: Markus Scholz/dpa
15.09.2020 05:11

"Nur im Verhältnis 1 zu 1" Der Norden erlaubt Sexarbeit wieder

In vielen Bundesländern müssen Bordelle bis dato geschlossen bleiben. In Hamburg und Schleswig-Holstein dürfen Sexarbeiterinnen nun wieder anschaffen. Allerdings nur in angemeldeten Prostitutionsstätten - und mehr als zwei Menschen dürfen sich nicht gemeinsam vergnügen.

133890777.jpg
08.09.2020 16:57

In NRW und Norddeutschland Gerichte kippen Sex-Verbote für Bordelle

Viele Freuden des Lebens dürfen trotz der Corona-Pandemie wieder stattfinden. Doch in vielen Bundesländern müssen Bordelle bis dato geschlossen bleiben. Das ändert sich nun im Norden und NRW. Unter strikten Vorsichtsmaßnahmen dürfen die Betriebe wieder Sex anbieten.

128403212.jpg
31.08.2020 20:05

Verurteilte Rapperin Schwesta Ewa zieht in Mutter-Kind-Gefängnis

Weil sie mit jungen Fans "Prostitutionsreisen" unternommen hat, wird die Rapperin Schwesta Ewa zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Nach Monaten darf sie mit ihrer Tochter nun doch in eine Mutter-Kind-Einrichtung wechseln. Das Schönste, "was uns passieren konnte", schreibt sie auf Twitter.

imago0087837091h.jpg
10.08.2020 18:21

Zwischen Honigfalle und asozial DDR lehnte Prostituierte ab und benutzte sie

Eine sozialistische Frau hat nicht zu viel Spaß an Sex und prostituiert sich nur dann, wenn es dem Staat nützt. So könnte man den Umgang der DDR mit Prostitution beschreiben. Der Historikerin Brüning haben Frauen von ihren Erfahrungen mit einem Gewerbe erzählt, das verboten war und trotzdem existierte. Von Sarah Borufka

Eine Prostituierte wartet auf ihrem Zimmer in einem Bordell auf Kundschaft. Foto: Andreas Arnold/dpa/Illustration
04.08.2020 20:35

Aber ohne Geschlechtsverkehr Berlin erlaubt wieder Bordellbesuche

Seit Beginn der Corona-Pandemie und dem Lockdown im März ist Prostitution deutschlandweit verboten. In Berlin nun aber werden die Vorschriften gelockert. Ab Samstag können Bordelle in der Hauptstadt wieder Kunden empfangen, allerdings ist Sex vorerst noch untersagt.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.