Renminbi Yuan

Renminbi ist der offizielle Name der chinesischen Währung und bedeutet wörtlich übersetzt "Volksgeld". Im alltäglichen Zahlungsverkehr verwenden die Chinesen die Einheit Yuan, die auch auf den Preisschildern in Geschäften steht. Es sind auch nur Yuan-Scheine im Umlauf, der Begriff Renminbi ist auf chinesischen Banknoten nicht zu finden.

Themenseite: Renminbi Yuan

dpa

AP_144140358537.jpg
07.08.2019 07:16

Wie Staaten Wechselkurse steuern Die Waffen im Währungskrieg

Mit der Abwertung des Yuan demonstriert China seine Feuerkraft. Eine globale Abwärtsspirale könnte folgen, wenn auch andere Staaten versuchen, ihre Währung als Waffe einzusetzen. Vier Beispiele, die zeigen, wie Zentralbanken und Regierungen Wechselkurse beeinflussen. Max Borowski

RTR1Q471.jpg
06.08.2019 10:50

Manipulation des Yuan? China wehrt sich gegen US-Vorwürfe

Der Yuan sinkt zu Wochenbeginn auf den tiefsten Stand seit rund einem Jahrzehnt. Die USA werfen China daraufhin vor, die Währung gezielt zu manipulieren und damit den Handelsstreit beider Nationen zu verschärfen. Peking lässt diese Lesart nicht auf sich sitzen.

RTR2FH92.jpg
06.08.2019 01:35

Gespräche mit IWF USA: China manipuliert Yuan

Wird aus einem Handels- ein Währungskrieg? Die USA werfen China nun offiziell Währungsmanipulationen vor und schalten den IWF ein. Zuvor waren weltweit die Börsenkurse stark gefallen.