Rückrufaktionen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rückrufaktionen

52420070.jpg
13.11.2019 18:58

Filets mit Chlorat belastet Aldi ruft Tiefkühlfisch zurück

Bei Kontrollen entdecken Tester hohe Chlorat-Werte in Fischfilets, die bei Aldi Nord in den Kühltruhen liegen. Weil gesundheitliche Probleme nicht ausgeschlossen werden können, startet der Discounter eine Rückrufaktion für die betroffene Ware.

118416981.jpg
12.10.2019 10:29

Ruf nach mehr Kontrolleuren Lebensmittelskandale schrecken Politik auf

Bakterienbelastete Milch und verkeimte Wurst bringen Ernährungsministerin Klöckner in Erklärungsnot. Die sieht aber die Länder in der Verantwortung und fordert rasche Aufklärung sowie genügend Kontrolleure. Sie spricht aber auch von einer möglichen Bündelung der Aufgaben.

125270266.jpg
06.10.2019 16:15

Foodwatch fordert Offenlegung Wem wurde Wilke-Wurst verkauft?

Tage nach dem Bekanntwerden zweier Todes- und mehrerer Krankheitsfälle durch keimbelastete Wurst ist noch immer unklar: Wohin wurden die Produkte geliefert und wo werden sie noch verkauft. Die Verbraucherschützer von Foodwatch wollen notfalls gerichtlich eine Offenlegung erwirken.

116838497.jpg
14.03.2019 15:48

Rückrufaktionen steigen Wieder mehr Autos aus Verkehr gezogen

Defekte Airbags, Fehler bei der Lenkung oder den Bremsen: Im vergangenen Jahr mussten wieder mehr Autos wegen Sicherheitsmängeln zurück in die Werkstätten. Bei den genauen Zahlen sind sich das Kraftfahrtbundesamt und die Autobauer allerdings uneinig.

Hyundai-Zentrale
20.02.2019 08:23

Razzia in Seoul Ermittler durchsuchen Hyundai-Büro

Unangekündigter Besuch in Seoul: Der südkoreanische Autobauer Hyundai muss eines seiner Büros im Qualitätsmanagement für die Fahnder der Staatsanwaltschaft öffnen. Die Ermittler suchen einem Bericht zufolge nach Dokumenten zu einer Rückrufaktion in den USA.

Auch vegetarische Podukte sind vom Rückruf betroffen.
25.01.2019 14:35

Rückruf wegen Fremdkörpern Wurstalarm bei Rewe und Penny

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Dazwischen steckt hoffentlich jede Menge gutes Fleisch. Nicht in die Wurst gehören in jedem Fall Kunststoff- und Metallteilchen. Die wurden aber in Wiener und Bockwürsten gefunden. Hier ist der Rückruf.