Sanktionen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sanktionen

129646459.jpg
13.02.2020 22:13

Organisierte Kriminalität USA weiten Anklage gegen Huawei aus

Die USA erheben neue Vorwürfe gegen den chinesischen Technologie-Riesen Huawei. Neben Industriespionage und Verstößen gegen Iran-Sanktionen legt die US-Justiz dem Konzern organisierte Kriminalität zur Last. Auch Tochterunternehmen sind von der Anklage betroffen.

129018342.jpg
29.01.2020 17:20

"Reaktion war nicht überragend" Söder spricht Putin auf Tiergarten-Mord an

Auf Einladung des russischen Präsidenten besucht CSU-Chef Söder erstmals den Kreml. Das ist allerdings alles andere als ein Wohlfühltermin. Neben der Ukraine-Krise belastet auch der Mord an einem Georgier das deutsch-russische Verhältnis. Söder spricht das dreimal an, Putins Reaktion: ein Nicken.

9a7e8dbd8a6557c3b565dffff7dd9ea9.jpg
23.01.2020 05:59

Öl und "Blutgold" in Venezuela Maduro greift für Moskau durch

In Venezuela erreicht der Machtkampf eine neue Stufe. Präsident Maduro versucht sich mit Hilfe Russlands zu retten, indem er das Parlament besetzt. Die Geheimpolizei dringt in das Büro des Oppositionsführers Guaidó ein. Der wirbt um internationale Unterstützung. Von Roland Peters, Buenos Aires

128006394.jpg
18.01.2020 12:04

Drittel der Leistungen gekürzt Drastische Hartz-IV-Sanktionen trafen wenige

Nach dem Prinzip "Fördern und Fordern" müssen Hartz-IV-Empfänger Pflichten erfüllen - sonst wird ihr Regelsatz gekürzt. Im vergangenen Jahr entscheidet das Bundesverfassungsgericht, dass die drastischsten solcher Kürzungen gegen das Grundgesetz verstoßen. Davon betroffen sind jedoch nur wenige.

4b9b4ef6bb7dd31bf5bdd2c84c096a9e.jpg
12.01.2020 20:33

Atomabkommen auf der Kippe Europäer erhöhen Druck auf den Iran

Nach der jüngsten Eskalation im Nahen Osten will der Iran sich nahezu komplett aus dem Atomabkommen zurückziehen. Die europäischen Unterzeichner drohen Teheran nun, in diesem Fall einen Schlichtungsmechanismus auszulösen. An dessen Ende könnten umfangreiche Sanktionen stehen.