Selbstmordattentate

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Selbstmordattentate

313781195.jpg
06.09.2022 02:01

Sechs Tote in Kabul IS bekennt sich zu Anschlag auf russische Botschaft

Vor der russischen Botschaft in Kabul reißt ein Selbstmordattentäter fünf Menschen mit in den Tod. Nun reklamiert die Terrormiliz Islamischer Staat den Anschlag für sich. Während das afghanische Außenministerium Ermittlungen einleitet, schraubt Russland seine Sicherheitsmaßnahmen hoch.

b977c2a82af3db741b970776d434c8d9.jpg
04.03.2022 15:29

Mindestens 60 Tote Bombenanschlag auf Moschee in Pakistan

Zwei Selbstmordattentäter sprengen sich beim Freitagsgebet in einer Moschee in Pakistan in die Luft, Dutzende Menschen kommen dabei ums Leben. Seit die Taliban im Nachbarland Afghanistan die Macht übernommen haben, häufen sich solche Anschläge in der Grenzregion.

20.10.2021 14:03

"Märtyrer und Helden" Taliban würdigen Selbstmordattentäter

Seit der Machtübernahme der Taliban halten Anschläge an und Opferzahlen steigen. Nun würdigt der ernannte Innenminister Hakkani diejenigen Anhänger, die in Selbstmordattentaten ihr Leben lassen. Er nennt sie Helden und spendet an hinterbliebene Familien.

AP_21281391254611.jpg
08.10.2021 17:45

Anschlag in Kundus Selbstmordattentäter reißt Dutzende in den Tod

Erneut kostet ein Anschlag in Afghanistan viele Menschen das Leben. Vor einer Moschee im Nordosten Afghanistans werden bei einer Explosion Dutzende Menschen getötet und mehr als 140 Menschen verletzt. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich.

253702289.jpg
30.08.2021 17:28

Nach Abzug des US-Militärs Taliban rechnen mit Ende der IS-Angriffe

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat reklamiert nach dem Selbstmordattentat auch den Raketenangriff auf Kabul für sich. Die Taliban gehen davon aus, dass die Anschläge aufhören, sobald alle ausländischen Truppen Afghanistan verlassen haben. Andernfalls drohen sie mit Vergeltung.

imago0131845721h.jpg
27.08.2021 17:22

92 Tote nach Anschlag in Kabul Afghanen durchkämmen die Krankenhäuser

Ein junger Afghane weiß, dass sein Bruder zum Kabuler Flughafen aufgebrochen ist. Dann explodieren die Sprengstoffwesten zweier IS-Selbstmordattentäter. Seitdem sucht er die Krankenhäuser der Stadt ab, um den Vermissten zu finden. Lokale Behörden sprechen inzwischen von 92 Toten.

253283819.jpg
26.08.2021 16:41

Sicherheitsrisiko zu hoch Bundeswehr beendet Luftbrücke aus Kabul

Die Rettungsmission der Bundeswehr ist beendet. Als sich vor den Toren des Flughafens in Kabul mindestens ein Selbstmordattentäter in die Luft sprengt, wird der Einsatz abgebrochen. Insgesamt haben die deutschen Soldaten mehr als 5000 Menschen aus dem Land geholfen.

Man hört davon, dass sich Selbstmordattentäter in der Stadt befinden", sagt der Bundeswehrverband-Chef André Wüstner.
25.08.2021 10:38

Selbstmordattentäter in Kabul Bundeswehrverband befürchtet mehr Anschläge

Durch den bevorstehenden Abzug der US-Truppen spitzt sich die Gefahrenlage am Flughafen Kabul zu. Der Vorsitzende des Bundeswehrverbands geht von einem "enorm" hohen Anschlagsrisiko von mehreren Terrorgruppen aus und kritisiert die hohe Abhängigkeit der Europäer von den USA bei den Evakuierungen.

cbd024ee3363bbc6a70904c9895780d6.jpg
24.08.2021 16:53

Miliz mit Taliban verfeindet Bundeswehr warnt vor IS-Anschlag in Kabul

In der afghanischen Hauptstadt verschärft sich die Sicherheitslage noch mehr, während über die Luftbrücke Tausende Menschen das Land verlassen. Gefahr droht zunehmend auch durch die Terrororganisation "Islamischer Staat". Die Hinweise mehren sich, dass Selbstmordattentate bevorstehen könnten.

244172634.jpg
15.08.2021 16:52

Startabbruch in Frankfurt Passagiere halten Inder für Terroristen

Kurz vor dem Start noch Nachrichten im Flugzeug schicken? Für einige Fluggäste anscheinend Grund genug, sich genauer mit dem Geschriebenem zu beschäftigen. Das Resultat ist ein vermeintlicher geplanter Selbstmordanschlag der Texter. Stattdessen ermittelt die Polizei ein anderes Motiv.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen