Sozialsysteme

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sozialsysteme

26107215.jpg
22.08.2020 16:06

Linke: Beamte sollen einzahlen Jede zweite Rente liegt unter 1000 Euro

Jeder zweite Rentenbezieher in Deutschland erhält weniger als 1000 Euro. Dagegen fallen zwei von drei Beamtenpensionen höher als 2000 Euro aus. Die Linke befürchtet "millionenfache Altersarmut" und fordert, auch Beamte und Selbstständige in eine Rentenkasse für alle einzahlen zu lassen.

9d449f062274659eed6f62df2dd60622.jpg
15.05.2020 07:03

Gastbeitrag von Dietmar Bartsch Was Merkel den Bürgern versprechen muss

Die aufziehende Wirtschaftskrise könnte verheerende soziale Folgen haben. Umso wichtiger ist, dass nicht allein Normalbürger und Geringverdiener für die Kosten der Krise aufkommen. Vor allem aber brauchen die Bürger die Gewissheit: Der Sozialstaat wird für sie da sein, wenn sie ihn brauchen. Von Dietmar Bartsch, Co-Vorsitzender der Linke-Bundestagsfraktion

imago0099594295h.jpg
02.05.2020 07:51

Hilfen in der Corona-Krise Schäuble: Möglichkeiten des Staats begrenzt

Mit umfangreichen Hilfspaketen versucht die Bundesregierung, die Schäden in der Corona-Krise zu begrenzen. Bundestagspräsident Schäuble erinnert jedoch daran, dass die Leistungsfähigkeit des Staates begrenzt ist. Zugleich sieht er die Chance, die "deutsche Schwerfälligkeit zu überwinden".

imago99426588h.jpg
24.04.2020 16:20

Modellrechnungen zeigen Bedarf Kurzarbeit drückt BA wohl tief ins Minus

Die Bundesregierung versucht, die Folgen der Corona-Krise für die Arbeitnehmer zu mildern. Doch Kurzarbeit und verlängerte andere Hilfen Kosten Geld. Die zuständige Behörde schließt einen zweistelligen zusätzlichen Milliardenbedarf nicht mehr aus - trotz gut gefüllter Kassen.

AP_20076011199435.jpg
05.04.2020 20:57

Corona-Desaster in den USA Zeit, endlich was zu verändern

In den USA offenbart die Coronavirus-Pandemie die tiefsitzenden Schwächen des Sozialsystems - mit fatalen Folgen für die Bürger. Doch die Geschichte zeigt: Es könnte der Anlass für ernsthafte Veränderungen sein. Ein Kommentar von Judith Görs

130923091.jpg
14.03.2020 01:09

Schock für Bedürftige Erste Tafeln in Deutschland schließen

Deutschlandweit gibt es knapp 950 Tafeln, die Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen. Aus Sorge vor dem Coronavirus machen die ersten Hilfseinrichtungen nun allerdings zu. Mithilfe kreativer Lösungen soll die Essensausgabe fortgesetzt werden.

124615480.jpg
29.01.2020 13:47

Spahn prüft Finanzierung Mindestlohn in Pflege steigt

Mehr als eine Million Beschäftigte arbeiten bundesweit in der Alten- und ambulanten Krankenpflege. Deren Lohnuntergrenzen steigen nun - und werden in Ost und West auf ein einheitliches Niveau gehoben. Das Ministerium will nun einen Finanzierungsvorschlag vorlegen.