Tatort

Rezensionen, Nachrichten und Bilderserien zur ARD-Fernseh-Krimireihe "Tatort".

Themenseite: Tatort

picture-alliance/ dpa

12_Polizeiruf_110_Black_Box.jpg
02.07.2022 14:51

Der "Tatort" im Schnellcheck Mord im Magdeburg-Express

Wer hätte gedacht, dass zwischen Berlin und Magdeburg noch diese alten Regionalzüge mit den verrauchten Sechser-Abteilen verkehren? Darum geht es in "Black Box" zwar gar nicht, aber das ist in diesem letzten "Polizeiruf" der Saison auch schon egal. Von Julian Vetten

19_Tatort_In_seinen_Augen-socialmedia.jpg
26.06.2022 21:49

"Tatort - In seinen Augen" Alles schön macht die May

Bis ins Jahr 1977 zurück reicht Michaela Mays "Tatort"-Historie, später glänzte sie als Kriminalhauptkommissarin im "Polizeiruf 110". Im letzten "Tatort" vor der Sommerpause gibt es jetzt ein Wiedersehen mit ihr - als Pensionärin zwischen Tragik und Fulminanz. Von Ingo Scheel

5_Tatort_In_seinen_Augen-socialmedia.jpg
25.06.2022 15:00

Der "Tatort" im Schnellcheck Die doppelte Witwe

Ein Gigolo zwischen zwei Damen, eine Kommissarin, die "alles falsch macht" und ein Fall, bei dem vor lauter Zeitsprüngen vor allem eines auf der Strecke bleibt: die Spannung. Auch eine Prise Sado-Maso hilft "In seinen Augen" und Heike Makatsch nur wenig. Von Ingo Scheel

12788745.jpg
23.06.2022 17:02

"Blechtrommel", "Sams", "Tatort" Schauspieler Ernst Jacobi gestorben

Seine Schauspielkarriere beginnt Ernst Jacobi auf der Bühne, unter anderem am Wiener Burgtheater. Später ist er auch in Film und Fernsehen zu sehen und zu hören. Über Jahrzehnte macht er sich einen Namen als Mann für schwierige Figuren. Mit 88 Jahren ist der gebürtige Berliner nun gestorben.

tatort-flash-130~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg
18.06.2022 15:19

Der "Tatort" im Schnellcheck Zurück in die Zukunft?

In München ist derzeit die Sehnsucht nach der Vergangenheit ziemlich groß, zumindest im "Tatort": Nach einem Faschings-Flashback in frühere Zeiten reisen Batic und Leitmayr diesmal ins Jahr 1987 zurück - im Hirn eines dementen Therapeuten. Von Julian Vetten

1_Drehstart_Tatort_Schattenleben.jpg
12.06.2022 21:48

"Tatort: Schattenleben" Von Hollywood nach Hamburg

Endlich mehr Vielfalt: Regisseurin Mia Spengler hat für den jüngsten "Tatort" ein Arbeitspapier durchgesetzt, das für mehr Diversität bei Film- und TV-Produktionen sorgen soll, den "Inclusion Rider". Die Idee stammt aus Hollywood und hat schon ein paar Jahre auf der Uhr. Von Ingo Scheel

1_Tatort_Schattenleben.jpg
11.06.2022 15:01

Der "Tatort" im Schnellcheck Rider heißt jetzt Mix

Mächtig was los in der linksautonomen Szene Hamburgs. Falkes Kollegin Grosz ermittelt verdeckt und gerät dabei voll zwischen die Fronten. "Schattenleben" ist nach dem "Inclusion Rider" besetzt, übertreibt es bei aller gebotenen Diversität jedoch ein wenig mit der Verschlagwortung. Von Ingo Scheel

18_Tatort_Das_kalte_Haus.jpg
06.06.2022 21:53

Tabuthema im "Tatort" Häusliche Gewalt ist deutscher Alltag

Jede vierte Frau in Deutschland erfährt im Laufe ihres Lebens mindestens einmal körperliche oder sexualisierte Gewalt - und das nicht etwa durch Fremde, sondern durch ihren Partner oder Ex-Partner. Der Dresdner "Tatort" legt den Finger in eine gesamtgesellschaftliche Wunde. Von Julian Vetten

13_Tatort_Das_kalte_Haus.jpg
05.06.2022 15:10

Der "Tatort" im Schnellcheck Toxisch bis in den Tod

Freude und Leid liegen im "Tatort" häufig nah beieinander. In der neuesten Folge aus Dresden ist das nicht anders: Aus Gorniaks feuchtfröhlichem Geburtstag wird eine knallharte Ermittlung zu häuslicher Gewalt. Von Julian Vetten

2_Tatort_Liebeswut.jpg
29.05.2022 21:44

"Tatort" mit Moormann und Selb Feinripp des Grauens

Wer von knalligen 90 Krimi-Minuten am Sonntag im Ersten träumt, wurde am Vorabend auf das Großartigste unterhalten: Schmierige Typen, gruseliges Setting, Flashbacks zum Fürchten, Heldinnen zwischen Psychose und Power. "Liebeswut" war ein "Tatort" für die Ewigkeit. Von Ingo Scheel

11_Tatort_Liebeswut.jpg
28.05.2022 15:32

Der "Tatort" im Schnellcheck Horrorshow mit Wassereis

"Liebeswut" in Bremen: Aus einem Wohnungsbrand wird ein Suizid - oder war es doch Mord? Liv Moormann und Linda Selb sind plötzlich mittendrin in einem psychotischen Labyrinth. Eine der beiden bekommt es dabei auch mit der eigenen Geschichte zu tun. Unbedingt anschauen! Von Ingo Scheel

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen