Technologiekonzerne

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Technologiekonzerne

Die sorgfältig gewählten Worte las Clinton vom Teleprompter ab.
22.01.2010 08:56

Kampf gegen Internet-Zensur Clinton: Google ein Vorbild

US-Außenministerin Clinton hat sich im Streit mit Peking klar hinter Google gestellt. Sie hoffe, dass die Weigerung, politisch motivierte Zensur zu unterstützen, zum Markenzeichen amerikanischer Technologiekonzerne wird, sagte sie in einer Rede.

23.07.2008 16:01

Beschlossene Sache Stellenabbau bei Siemens

Der Personalvorstand des Münchner Technologiekonzerns will Stellen abbauen. Im Zuge der Sanierung sollen weltweit 16.750 Arbeitsplätze wegfallen. In Deutschland sollen um die 5000 Arbeitsplätze abgebaut werden. Betriebsbedingte Kündigungen werde es dabei jedoch nicht geben. Das Bahnwerk in Prag ist das erste große Opfer.

03.04.2008 14:25

Französischer Einstieg? Gerüchte bei ThyssenKrupp

Spekulationen über einen Einstieg eines Großinvestors aus Frankreich beim Stahl- und Technologiekonzerns ThyssenKrupp haben für Gesprächsstoff am Börsenparkett gesorgt. Händler in London nannten die von dem Investor Romain Zaleski geführte Holding Carlo Tassara als Interessenten.

17.03.2008 17:30

14 Mrd. Euro vernichtet Schwarzer Tag für Siemens

Eine großangelegte Aktion zur Bereinigung von Altlasten hat Siemens zu einer Gewinnwarnung gezwungen und damit rund 14 Mrd. Euro vom Börsenwert des Münchener Technologiekonzerns vernichtet. Die Aktie brach infolge der bösen Überraschung um 17 Prozent auf 67 Euro ein. Das entspricht in etwa dem Marktwert von MAN.

13.02.2008 13:53

Unüberbrückbare Differenzen ABB-Chef Kindle gibt auf

Der Vorstand des Schweizer Technologiekonzerns ABB, Fred Kindle, ist überraschend zurückgetreten. Grund könnte ein Streit über mögliche Übernahmen anderer Konzerne sein. Trotz hervorragender Zahlen verloren die Aktien zeitweise rund zehn Prozent.

05.11.2007 10:42

Gründerfamilie ist raus Der letzte Siemens geht

Das letzte Aufsichtsratsmitglied mit dem Namen des Firmengründers Siemens verlässt Kreisen zufolge das Kontrollgremium des Münchener Technologiekonzerns. Der 70-jährige Peter von Siemens werde sein Mandat auf der Hauptversammlung Ende Januar niederlegen, hieß es aus Unternehmenskreisen.

19.01.2007 12:12

IBM verdirbt das Geschäft Börsen in Fernost belastet

Enttäuschende Ausblicke von US-Technologiekonzernen haben den technologielastigen Fernostbörsen am Freitag einen Dämpfer versetzt und die meisten Indizes ins Minus gedrückt. Zudem belastete der gesunkene Ölpreis die Energietitel. In Japan verstärkten Gewinnmitnahmen im Pharmasektor den Abwärtstrend zusätzlich.

15.12.2006 22:35

Hoffen auf Zinssenkung US-Börsen mit Gewinnen

Die US-Börsen gehen nach unerwartet guten Konjunkturdaten mit leichten Gewinnen aus der Handelswoche. Auch Unternehmensberichte - vor allem von Technologiekonzernen - gaben Auftrieb. Der Leitindex Dow Jones erreichte bis zum Mittag ein Allzeithoch, nachdem eine überraschend milde Inflationsentwicklung Hoffnungen auf eine baldige Zinssenkung geschürt hatte. Verluste bei Energietiteln dämpften allerdings die Stimmung der Anleger wieder.