Vereinte Nationen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Vereinte Nationen

128210992.jpg
15.01.2020 08:02

Flugzeug in Kabul gelandet Deutschland schiebt 37 Afghanen ab

Eine Besserung der Sicherheitslage ist kurzfristig nicht in Sicht. Nichtsdestotrotz schieben Bund und Länder weiterhin Menschen nach Afghanistan ab. Seit Dezember 2016 sind per Flugzeug bereits 800 Männer in ihr Heimatland zurückgebracht worden.

Letztes Jahr begann die Offensive. Hier ist ein zerstörter Panzer der Haftar-Truppen südlich von Tripolis zu sehen.
12.01.2020 07:16

Kampf um Tripolis General Haftar akzeptiert Waffenruhe

Im libyschen Bürgerkrieg gibt es neue Hoffnung. General Haftar, der die Regierung bekämpft und versucht, die Hauptstadt zu erobern, stimmt nun doch einer Feuerpause zu. Bisher scheinen sich beide Seiten daran zu halten. Gleichzeitig laufen weitere diplomatische Bemühungen für eine friedliche Lösung.

RTX79IXF.jpg
08.01.2020 23:17

Nach US-Kehrtwende Israel will Siedlerzahlen verdoppeln

Noch liegt der Nahost-Friedensplan von US-Präsident Trump in der Schublade, doch Israel schafft mit Rückendeckung Washingtons immer neue Fakten. Die Zahl der jüdischen Siedler im Westjordanland soll sich binnen zehn Jahren auf eine Million mehr als verdoppeln, teilt die Regierung in Tel Aviv nun mit.

imago92661482h.jpg
21.12.2019 01:19

UN-Lieferungen nach Syrien Russland und China mauern

Noch bis zum 10. Januar können die Vereinten Nationen humanitäre Hilfe in Syrien leisten. Danach läuft das Mandat ab. Um es fortzuführen, ist die Zustimmung von Russland und China nötig. Doch beide Länder stellen sich quer.

RTS2UG6W.jpg
11.12.2019 19:17

Völkermord-Klage gegen Myanmar Regierungschefin nimmt Militärs in Schutz

Wegen Gewalttaten gegen die muslimische Rohingya-Minderheit beschuldigt Gambia die Regierung Myanmars des Völkermords. Regierungschefin Suu Kyi weist die Vorwürfe vor dem Internationalen Gerichtshof zurück. Damit stellt sich die Friedensnobelpreisträgerin hinter die mächtigen Generäle ihres Landes.

RTX7BJLJ.jpg
10.12.2019 15:44

Streit um Seegrenzen vor Zypern Athen sucht Verbündete gegen Erdogan

Weil vor Zypern Erdgas vermutet wird, will sich der türkische Präsident Erdogan die Zugriffsrechte sichern. Dafür definiert er gemeinsam mit Libyen die Seegrenzen im Mittelmeer neu. Griechenland protestiert und ruft die Vereinten Nationen an. Auch die Europäische Union befasst sich mit dem Vorgang.

119383383.jpg
04.12.2019 07:59

UN-Schätzung für nächstes Jahr Jeder 45. Mensch braucht humanitäre Hilfe

In vielen Ländern herrscht so große Not, dass Millionen von Menschen auf die Unterstützung von Organisationen angewiesen sind, um zu überleben. Ihre Zahl wird 2020 stark ansteigen, davon gehen die Vereinten Nationen aus. Kriege sind nicht der einzige Grund dafür, dass es so viele Bedürftige gibt.