Waffenruhe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Waffenruhe

132197144.jpg
07.06.2020 02:23

Einheitsregierung rückt vor Haftar bereit für Waffenstillstand in Libyen

Über den ägyptischen Präsidenten lässt der libysche General Haftar ausrichten, dass er einer Waffenruhe zustimmen würde. Aufseiten der von der UNO anerkannten libyschen Einheitsregierung zeigt man daran jedoch wenig Interesse - "Zeit und Ort" des Kriegsendes wolle man selbst bestimmen.

35417092.jpg
08.05.2020 22:09

Veto ohne Begründung eingelegt USA verhindern UN-Resolution zur Pandemie

Die USA legen ohne weitere Begründung ihr Veto gegen eine UN-Resolution zur Coronavirus-Pandemie ein. In dem Dokument wird zur weltweiten Waffenruhe aufgerufen, um das Virus leichter bekämpfen zu können. Die Weigerung der Vereinigten Staaten könnte indirekt mit der WHO zusammenhängen.

RTS34G08.jpg
19.03.2020 20:50

"Muss mit Massensterben rechnen" Was, wenn Corona nach Syrien kommt?

Hilfsorganisationen warnen vor den dramatischen Folgen, sollte sich das Coronavirus in der umkämpften Bürgerkriegsregion Idlib in Syrien ausbreiten. Dann drohe ein Massensterben. Und die vor zwei Wochen von Moskau und Ankara vereinbarte Waffenruhe ist instabil. Von Dirk Emmerich

4b6404c4da9210c8142aa8f8ce2f9f92.jpg
17.03.2020 01:27

Verhandlungen über Flüchtlinge Merkel ruft zum Video-Gipfel

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Die Lage der Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze ist fast schon wieder in Vergessenheit geraten. Am Dienstag will die Bundeskanzlerin darüber in einem Dreier-Gipfel verhandeln - per Video.

26.02.2020 16:55

EU-Minister fordern Waffenruhe Erdogan kündigt Angriff auf Idlib an

Der Konflikt um die syrische Provinz Idlib steht vor einer neuen Eskalationsstufe. Der türkische Präsident Erdogan kündigt eine Militäroffensive gegen dortige Assad-Truppen an. 14 EU-Außenminister fordern derweil ein Ende der Kämpfe, denn die humanitäre Lage in der Region ist bereits katastrophal.