Wolfgang Schäuble

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wolfgang Schäuble

Themenseite: Wolfgang Schäuble

dpa

120623563.jpg
25.07.2019 16:37

Indirekte Mitschuld bei AfD Schäuble sieht wachsenden Antisemitismus

In einem Interview macht Wolfgang Schäuble auf den wachsenden Antisemitismus in vielen europäischen Ländern aufmerksam. Auch in Deutschland fühlen sich demnach jüdische Mitbürger zunehmend bedroht. Dass dabei vor allem die Politik eine Rolle spielt, sei bei der AfD zu beobachten.

Im Krisenjahr 1989 gesundheitlich angeschlagen: Erich Honecker.
07.07.2019 20:52

Heute vor 30 Jahren Als Honecker in Bukarest zusammenbrach

Im Juli 1989 befindet sich die DDR in einer tiefen Krise. Immer mehr Menschen flüchten über Ungarn in den Westen. In dieser Zeit fällt dann auch noch SED-Chef Erich Honecker krankheitsbedingt aus. Wochenlang herrscht bei der politischen Führung in Ost-Berlin Sprachlosigkeit. Von Wolfram Neidhard

120623563.jpg
05.07.2019 08:09

Trotz Kritik am Verfahren Schäuble wirbt für von der Leyen

Bald steht Ursula von der Leyen im EU-Parlament zur Wahl. Ihre Mehrheit gilt als unsicher. Obwohl Bundestagspräsident Schäuble das Nominierungsverfahren kritisiert, wirbt er für seine Parteikollegin als nächste Kommissionschefin. Unterdessen knüpfen die Grünen ihre Unterstützung an Bedingungen.

imago87739341h.jpg
03.04.2019 15:33

Aufgeblähter Bundestag Auch Schäuble scheitert mit Wahlrechtsreform

Derzeit sitzen 709 Abgeordnete im Bundestag. Das braucht Platz und kostet Geld. Bundestagspräsident Schäuble wollte das Parlament deswegen verkleinern. Doch eine Kommission findet keine gemeinsame Linie. Bereits Schäubles Vorgänger hatte mit dem Vorhaben keinen Erfolg.

Der Halbmond auf dem Minarett der Abubakr-Moschee in Frankfurt am Main.
22.02.2019 05:04

Politischer Islam Wer ist Muslim und wenn ja wie viele?

Der Islam gehört zu Deutschland, sagen die einen. Muslime vielleicht, aber keinesfalls der Islam, halten andere dagegen. Eine Autorengruppe hat diese Frage einfach übersprungen und sich dem "politischen Islam" gewidmet. Mit interessanten Ergebnissen. Von Hubertus Volmer

RTX6N61W.jpg
18.02.2019 16:00

Umfrage zur Europawahl Rechte Parteien sind im Aufwind

Im Mai wählen EU-Bürger ein neues Europaparlament. Laut einer Umfrage können vor allem Rechtsaußen-Parteien punkten. So könnte die rechtsextreme ENF-Fraktion, der auch Salvinis Lega und die FPÖ angehören, viertstärkste Kraft werden.