Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gewinnserie an Wall Street wackelt - Airline-Aktien sehr stark

AP_20103217759135.jpg

(Foto: AP)

Knapp behauptet haben sich die US-Börsen zu Handelsbeginn gezeigt. Nachdem es an den vergangenen vier Handelstagen durchweg nach oben gegangen war, nahm die Neigung zu Gewinnmitnahmen bei den Anlegern zu. Der Dow Jones gab um 0,2 Prozent nach auf 26.216 Punkte, S&P-500 und Nasdaq kamen in ähnlicher Größenordnung leicht zurück. Die mit Spannung erwartete Entscheidung der EZB brachte für die Märkte zumindest keine größere Überraschung. Von neuen US-Konjunkturdaten - insbesondere den wöchentlichen Arbeitsmarktdaten - schienen zunächst keine stärkeren Impulse auszugehen.

Für einen positiven Impuls - insbesondere bei den Aktien der Fluggesellschaften - sorgte, dass China das Flugverbot für US-Fluglinien teilweise aufhebt. United Airlines und Delta lagen jeweils rund 5 Prozent fester im Markt.

Quelle: ntv.de