Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag RWE nimmt viel Geld für Ökostrom-Geschäft in die Hand

RWE
RWE 38,82

Der Energieversorger RWE erhöht beim Ausbau des Ökostromgeschäfts sein Tempo. Man investiere hierfür bis 2030 rund 50 Milliarden Euro, teilte der Dax-Konzern anlässlich des Capital Market Day mit.

Die Ökostromkapazitäten sollen dadurch auf rund 50 Gigawatt steigen. Das bereinigte Ebitda im Kerngeschäft lege so jährlich im Schnitt um neun Prozent zu. Bis 2030 soll das Ergebnis fünf Milliarden Euro klettern. Die RWE-Aktie notierte am Mittag 1,2 Prozent fester.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen