Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag SAP will Lieferanten-Fintech übernehmen

Der Softwareriese SAP will die Mehrheit an dem US-amerikanischen Lieferanten-Fintech Taulia übernehmen. "Taulia ist eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios", sagt Firmenchef Christian Klein. Taulia soll als eigenständiges Unternehmen innerhalb von SAP bestehen bleiben.

Zu den finanziellen Details des Deals wollten sich beide Unternehmen nicht äußern. Finanzchef Luka Mucic sagte allerdings, SAP zahle weniger als eine Milliarde Dollar für rund 95 Prozent an Taulia. Verbleibende Anteilseigner seien die US-Bank JPMorgan sowie Firmenchef Cédric Bru. Unklar ist, wie viel Geld frühere Kapitalgeber wie Trinity Ventures und Matrix Partners in das 2009 gegründete Startup investiert haben und wie hoch das Fintech bewertet wird. Dem Datenanbieter Crunchbase zufolge hat Taulia in der Vergangenheit mehr als 217 Millionen Dollar eingenommen.

Beziehungen zwischen Taulia und SAP bestehen seit Längerem. Das Unternehmen ist ein SAP-Partner und der frühere SAP-Chef Leo Apotheker ist an Taulia beteiligt und dort als unabhängiger Direktor tätig.

SAP
SAP 106,46

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen