Traumhaus

Das Kleingedruckte AGB / Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung: „Wer bietet weniger? - Die verrückte Auktion“

I. Allgemeines

Diese Teilnahmebedingungen gelten für die von der RTL interactive (nachfolgend auch „Veranstalter“ genannt) –  veranstaltete Aktion „Wer bietet weniger? - Die verrückte Auktion“ („Aktion“). Die Aktion wird in dem Zeitraum  19. - 25.10.2016 (voraussichtlich gegen 13.30 Uhr, das genaue Ende der Auktion kann in der RTL-Sendung Punkt 12 nachverfolgt werden) veranstaltet und zwar über RTL Television und n-tv, zudem im RTL-Teletext (Seiten 450 ff.) sowie über rtl.de, n-tv.de und der RTL-Spieleseite www.winario.de. Zudem beteiligen sich die Verlage: Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Dresler, Gessler, der NORDKURIER GmbH & Co. KG und die Hersfelder Zeitung an der Aktion.                                                                

Unabhängig von der Ausstrahlung, von Hinweisen oder sonstiger Promotion für diese Aktion handelt es sich um eine einheitliche Aktion. Die Teilnehmer nehmen insoweit zur Kenntnis, dass aus technischen Gründen für die Teilnahme über verschiedene Medien unterschiedliche Kennwörter verwendet werden. Zudem weist der Veranstalter darauf hin, dass eine Bewerbung der Aktion auch auf weiteren zur Mediengruppe RTL Deutschland zählenden Sendern erfolgt. Auch insoweit ist aus technischen Gründen die Verwendung unterschiedlicher Kennwörter erforderlich. Alle Gebote werden jedoch zusammengeführt, so dass die Einheitlichkeit der Veranstaltung gewahrt bleibt.

Inhalt der Aktion ist die Ermittlung des niedrigsten und einmalig abgegebenen Gebotes für das Traumhaus, d.h. die Abgabe eines Angebots auf den Erwerb des Traumhauses von Town & Country Haus. 

Neben dem nachfolgend noch näher konkretisierten Ablauf der gesamten Aktion wird der Veranstalter in den von ihm betreuten Medien sowie ggf. auch bei den Medienpartnern nähere Einzelheiten darstellen und den Teilnehmern unterschiedliche Tipps zur Verfügung stellen. Diese Tipps beinhalten voraussichtlich Aussagen

* darüber, innerhalb welcher Bandbreite das zur Zeit niedrigste, einmalige Angebot liegt. Beispiel: „Das zur Zeit gültige niedrigste Gebot liegt zwischen 20 und 40 Euro.“ Der Veranstalter weist darauf hin, dass in seinen (sowie ggf. auch den Partner-) Medien täglich solche Bandbreiten kommuniziert werden. Damit ist keine Aussage darüber verknüpft, dass es unter Umständen noch ein niedrigeres Gebot gibt, das noch nicht geboten wurde!

 

* darüber, welche Gebote „heute“ oder „seit Start der Aktion“ am häufigsten abgegeben wurden. Beispiel: „Heute sind folgende 10 Gebote am häufigsten abgegeben worden……“

II. Die Aktion

§ 1 Veranstalter und Veranstaltungsgegenstand

Die Veranstaltung erfolgt durch die RTL interactive GmbH („RTL interactive“). Picassoplatz 1, 50679 Köln.

Sponsor der Aktion und damit des Traumhauses ist die Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH, Hauptstraße 90E in 99947 Hörselberg-Hainich OT Behringen.

Gegenstand der Veranstaltung ist ein Wertgutschein  für ein zu erstellendes Haus von Town & Country Haus mit einem Verkaufswert von € 250.000.- inkl. MwSt. („Traumhaus“). Das Traumhaus kann bei Town & Country Haus zu dem gebotenen Preis  beauftragt werden und wird dann von dieser bzw. deren Nachunternehmern erbaut. Das Traumhaus kann nur in Deutschland (außer Inseln) errichtet werden! Die Beistellung eines geeigneten Grundstücks, die damit einhergehenden Kosten, die Herstellung der Außenanlagen, die kompletten Baunebenkosten und die Einrichtung des Traumhauses sind ausdrücklich nicht Gegenstand der Veranstaltung. Alle Leistungsverpflichtungen aus dem Bau des Traumhauses ergeben sich alleine aus dem Verhältnis des ermittelten Bieters zu Town & Country Haus, insbesondere findet das Produkt- und Leistungsportfolio, die Bau- und Leistungsbeschreibung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. Vertragsbedingungen der Bauwerkverträge von Town & Country Haus sowie die aktuelle Preisliste von Town & Country Haus Anwendung. Die Einzelheiten, die insbesondere an die Lage des Grundstücks, die notwendige Bodenbeschaffenheit und weitere baurechtliche Voraussetzungen zu stellen sind, werden dem ermittelten Bieter unmittelbar mit dem Zuschlag, d.h. für den Erwerb der Option zum Bau des Traumhauses, übergeben. Der ermittelte Bieter hat so die Möglichkeit, sich vor Annahme des Angebotes über die Einzelheiten zu informieren und diese ggf. mit Town & Country Haus abzusprechen. Er ist beim Bau nicht auf das in der Bewerbung der Aktion gezeigte Haus beschränkt sondern kann auf das gesamte Portfolio von Town & Country Haus bis zu einem Verkaufswert von € 250.000 brutto zugreifen. Bitte beachten Sie die Bedingungen von Town & Country Haus, die für den Bau des Hauses gelten. Eine nicht abschließende Zusammenfassung der wichtigsten Voraussetzungen  sind in der Gewinndetailbeschreibung hier dargestellt.

§ 2 Teilnahme

Den Bietern stehen folgende Teilnahmemöglichkeiten zur Verfügung, wobei eine Teilnahme nur aus Deutschland möglich ist:

1. per SMS an 44644 (Kosten: 0,50 EUR/SMS)

a. Die Teilnehmer können ihr Gebot per SMS an die Kurzwahl 44644 senden. Dabei muss das Kennwort z.B. "Haus“ für die Teilnahme bei RTL und der Betrag des jeweiligen Angebots (in der Syntax EURO,CENTCENT) eingegeben werden, z.B.: Haus und dann folgende Eingabe: 6,81 (für 6 Euro und 81 Cent)- d.h. Haus 6,81.

Es sind ausschließlich positive Beträge als Gebote zulässig. Negative Gebote werden automatisch als positive Gebote gewertet (z.B. wird ein Gebot von „-6,81“ als „+6,81“ gewertet).

Bitte beachten: Aus technischen Gründen, ist für die anderen Medien, in denen auf die Aktion hingewiesen wird, ein unterschiedliches Kennwörter relevant. Demnach lauten die Kennwörter wie folgt:

Bei RTL TV lautet das Kennwort: „Haus“.

Bei n-tv lautet das Kennwort: „NTV“.

Bei RTL.de lautet das Kennwort: „RTL“.

Bei n-tv.de lautet das Kennwort: „Biete“.

Beim Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Dresler, Gessler lautet das Kennwort: „Traumhaus“

Beim NORDKURIER GmbH & Co. KG lautet das Kennwort: „Traum“

Bei der Hersfelder Zeitung lautet das Kennwort: „Angebot“

Trotz der unterschiedlichen Kennwörter nehmen alle Gebote an der einen Aktion teil, es handelt sich also nicht um unterschiedliche Aktionen! Es können im Laufe der Aktion auch noch weitere Kennwörter hinzukommen.

Darüber hinaus weisen wir auf folgendes hin:

Wie können die SMS-Gebote aussehen?

Gebote sind nur in Euro,CentCent gültig, beispielsweise: „Haus 1,54“

Folgende Schreibweisen des Gebots werden akzeptiert – hier beispielhaft anhand des Kennworts von RTL TV. Worte der anderen Medien sind entsprechend austauschbar:

HAUS<Leerzeichen>999999,CentCent Euro  (entspricht 999.999 Euro)

HAUS999999,CentCent Euro (entspricht 999.999 Euro)

HAUS 99 (entspricht 99 Euro)

HAUS 999999,CentCent (entspricht 999.999 Euro)

Groß- und Kleinschreibung möglich

Ein Punkt wird  automatisch zum Komma, Beispiel: „1.200“ wird zu 1,20 Euro und nicht zu 1200 Euro.

Gebote, die ohne Angabe von Kommastellen eingehen, werden automatisch als €-Gebote gewertet, nicht als Cent.

Es werden lediglich die ersten beiden Ziffern hinter dem Komma berücksichtigt, bei entsprechend mehr Nachkomma-Stellen wird kaufmännisch auf 2-Nachkommastellen gerundet.

Die Eurogebote können mit maximal 6 Stellen vor dem Komma abgegeben werden. Alles andere macht auch keinen Sinn, da der Gesamtwert der Auktion bei 250.000 € liegt.

Kann ich auch weniger als 1 Euro bieten?

Ja, aber der Cent-Betrag muss immer als Euro-Betrag angegeben werden, z.B. für 88 Cent: 0,88 €, ein Gebot ´88´ würde automatisch als 88 Euro gewertet.

Nach dem Wort (z.B. HAUS oder RTL) und dem Gebot kann in der SMS ein beliebiger Text geschrieben werden, es gibt keine Probleme bei der Zuordnung.

Beispiel: „Haus9,99 Euro und ich will das Haus unbedingt und heiße Erna Müller aus Essen“ Hier werden die 9,99 Euro als Gebot gewertet.

Muss ich in der SMS meine Adresse angeben?

Nein, die Angabe der Adresse ist nicht nötig. Der Gewinner der Auktion wird nach der Ermittlung über die Handy-Telefonnummer per SMS kontaktiert.

a. Alle Gebote werden inklusive der Mobilfunknummern gespeichert.

b. Bei SMS-Teilnahme ist grundsätzlich derjenige Teilnehmer der Veranstaltung, der Inhaber des Mobilfunkanschlusses ist, über dessen Kennung das Gebot abgegeben wurde.

c. Der Bieter wird von RTL interactive bzw. dessen technischen Dienstleister die digame mobile GmbH im Rahmen der technischen Möglichkeiten und Verfügbarkeiten über etwaige Fehler bei seiner Angebotseingabe informiert. Weiterhin werden im Rahmen des Vorgesagten automatisiert folgende Informationen per SMS an den Bieter gesandt:

a.a. ob es sein gerade abgegebenes Gebot schon einmal gibt;

b.b. ob sein gerade abgegebenes Gebot z. Zt. einmalig ist;

c.c. ob sein gerade abgegebenes Gebot einmalig aber nicht das niedrigste ist.

d. Darüber hinaus wird der Teilnehmer jeweils dann informiert, wenn das bereits von ihm abgegebene Gebot  nicht mehr einmalig ist.

e. RTL interactive kann aus technischen Gründen nicht gewährleisten, dass alle Bieter die unter § 2 Ziffer 1 d und e aufgeführten SMS erhalten oder diese rechtzeitig beim Bieter eingehen.

1.  Online-Teilnahme auf www.winario.de

a. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, online auf der Seite www.winario.de Gebote abzugeben.

b. Die dort abgegebenen Gebote werden beim technischen Dienstleister, der digame-mobile GmbH, mit den Geboten über die anderen Teilnahmewege (z.Z. SMS und Gebotsabgabe online und mobile über winario.de) zusammengeführt, so dass die Einheitlichkeit der Aktion gewahrt bleibt.

c. Im Rahmen der Online-Teilnahme ist eine Registrierung auf der Seite www.winario.de nötig, innerhalb derer wir die Kontaktdaten des Teilnehmers festhalten, um zum Ende der Aktion einen Gewinner ermitteln zu können. Im Rahmen der Registrierung muss der Teilnehmer ein Passwort für seinen Zugang zu winario.de hinterlegen, da die Eingabe von Geboten nur möglich ist, wenn ein Teilnehmer sich registriert und angemeldet hat.

d. Die Kontaktdaten des Teilnehmers müssen vollständig und korrekt angegeben werden. Andernfalls verfällt der Gewinnanspruch.

e. Es ist immer derjenige der Teilnehmer der Aktion, von dessen winaro.de-Zugang die Teilnahme erfolgte.

f. Auch wenn der Teilnehmer online teilnimmt, erhält er im Rahmen der technischen Möglichkeiten und Verfügbarkeiten automatisiert folgende Informationen per SMS:

i. ob es sein gerade abgegebenes Gebot schon einmal gibt;

ii. ob sein gerade abgegebenes Gebot z. Zt. einmalig ist;

iii. ob sein gerade abgegebenes Gebot einmalig aber nicht das niedrigste ist.

iiii. Darüber hinaus erhält der Teilnehmer auf www.winario.de eine persönliche Übersicht mit allen abgegebenen Geboten und einer Statusmeldung (z.B. „wird geprüft“, „Einmaliges Gebot: Ja / Nein“, „niedrigstes einmaliges Gebot“). Diese Übersicht dient ausschließlich Informationszwecken und begründet insbesondere im Falle von fehlerhafter oder nicht erfolgender Darstellung keinen Rechtsanspruch. 

g. Darüber hinaus wird der Teilnehmer jeweils dann informiert, wenn ein bereits von ihm abgegebenes Gebot  nicht mehr einmalig ist. Diese Information erhält der Teilnehmer per SMS an seine im Rahmen der Registrierung angegebene Handynummer.

h. Im Rahmen der technischen Möglichkeiten erhält der Teilnehmer die Informationen aus § 2 Ziffer 2 f und g auch auf www.winario.de.

i. RTL interactive kann aus technischen Gründen nicht gewährleisten, dass alle Bieter die unter § 2 Ziffer 2 f bis h aufgeführten Informationen erhalten oder diese rechtzeitig beim Bieter eingehen.

j. Es gelten ergänzend die Nutzungsbedingungen der www.winario.de

k. Aus technischen Gründen kann es sein, dass die Online-Teilnahme schon vor dem Ende der eigentlichen Aktion eingeschränkt oder beendet wird.

l. Bezahlarten

i. Zur Bezahlung der Gebote stehen den Teilnehmern übliche online-Bezahlverfahren zur Verfügung (PayPal, Kreditkarte via Payone, Digapay)

ii. Darüber hinaus können Inhaber eines Gutscheins für die Teilnahme am Traumhaus ihr Gebot mit Hilfe des individuellen Gutscheincodes auf www.winario.de abgeben, solange der Gutschein gültig ist. Um einen Code eingeben zu können, gelten die Regelungen aus § 2 Ziffer 2. Mit Ende der Aktion auf winario.de, verlieren alle Gutscheine, auch die nicht genutzten, ihre Gültigkeit und verfallen wertlos. Die Teilnahme per Gutschein ist ausschließlich auf www.winario.de möglich. Gutscheine können nicht in Geld ausgezahlt werden.

m. Besonderheiten für „winario - All-Inclusive“ Kunden:

i.  Eine Gebotsabgabe pro Tag, maximal insgesamt sieben Gebote, für die Aktion sind in der Gewinnspiel-Flatrate enthalten.

ii. Jeder Neukunde von „winario – All-Inclusive“ erhält fünf Gutscheine zur Teilnahme an der Aktion, die während des Aktionszeitraums flexibel – jedoch nur auf www.winario.de - eingesetzt werden können.

§ 3 Teilnahmevoraussetzungen

1. Jeder Teilnehmer an der Veranstaltung „Traumhaus“ akzeptiert die nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Das Spiel wird dergestalt durchgeführt, dass der Gewinner die Möglichkeit erhält, das Town & Country Haus zu einem von ihm gebotenen günstigen Preis bauen zu lassen. 

2. Teilnahmeberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen. Insbesondere sind Minderjährige von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Mitarbeiter der digame mobile GmbH, der Mediengruppe RTL Deutschland sowie deren Verbund- und Tochterunternehmen, soweit sie an der Umsetzung beteiligt sind, Mitarbeiter von Town & Country Haus sowie deren Tochter-/Franchiseunternehmen dürfen nicht an der Veranstaltung “Traumhaus“ teilnehmen. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind ebenfalls Partner und Familienangehörige von Mitarbeitern der vorgenannten Unternehmen.

4. Die Teilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens im TV Programm von RTL Television einschließlich deren jeweiliger Internetangebote sowie bei Town & Country Haus und ggf. anderer Medien, z.B. der regionalen Presse einverstanden.

5. Darüber hinaus erklären sie sich damit einverstanden, der RTL interactive, der RTL Television GmbH sowie dem Partner dieser Veranstaltung Town & Country Haus für Promotionszwecke (z.B. die Veröffentlichung der Namen im Internet unter rtl.de, und n-tv.de, Interviews mit RTL Television, RTL interactive sowie den anderen an der Veranstaltung teilnehmenden Medienpartnern unentgeltlich zur Verfügung zu stehen.

§ 4 Laufzeit der Aktion

1. Die Aktion wird am  19.10.2016 im Rahmen der Sendung Guten Morgen Deutschland bei RTL Television gestartet (den genauen Startzeitpunkt erfahren Sie in der Live-Sendung).

2. Wählt der Bieter die Teilnahmemöglichkeit zu § 2 Ziff. 1 (SMS), so kann er seine Gebote in der Zeit vom 19.10.2016 nach Start der Aktion  bis zum 25.10.2016 voraussichtlich um 13.30 Uhr abgeben („Veranstaltungsende“). Das endgültige Ende der Aktion wird bei RTL Television in der Sendung Punkt 12 bekanntgegeben. Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs des Gebots bei Teilnahme via SMS gilt die Uhrzeit des Eingangs bei dem von RTL interactive beauftragten Dienstleister digame mobile GmbH, bzw. im Falle einer Teilnahme über winario.de bei RTL interactive selbst. Die Teilnahmemöglichkeit über winario.de kann aus technischen Gründen bereits vor Veranstaltungsende eingestellt werden. Eine Gebotsabgabe ist dann dort nicht mehr möglich. Kurz vor Ende der Aktion behält sich der Veranstalter vor, allen Teilnehmern als Service zusätzlich noch eine Info-SMS zukommen zu lassen, in der auf das Ende der Aktion und den voraussichtlichen Zeitpunkt des Endes der Aktion und der Gewinnerbekanntgabe hingewiesen wird. Dies ist eine Service-Leistung der RTL interactive GmbH. Es kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden, dass diese Info-SMS empfangen werden kann. Maßgeblicher Zeitpunkt für das Ende der Aktion ist allein die Bekanntgabe in der Sendung Punkt 12 vom 25.10.2016. Alle danach eingehenden Gebote sind nicht mehr rechtzeitig.  

3. Die Teilnahme per www.winario.de kann aus technischen Gründen vor dem eigentlichen Ende der Aktion eingeschränkt oder abgestellt werden. Ab diesem Zeitpunkt sind auch Gutscheine nicht mehr gültig, bzw. können nicht mehr eingesetzt werden.

4. Gebote, die erst nach Veranstaltungsende oder vor deren Beginn eintreffen, können nicht berücksichtigt werden. Es finden keine Rückerstattungen der Kosten für verspätet oder verfrüht eingegangene Gebote  statt.

5. Der Veranstalter behält sich vor, im Falle von technischen Problemen oder Ausfällen des Netzbetreibers die Veranstaltung zu verlängern oder die Veranstaltung zu beenden, weiteres siehe § 10.

§ 5 Form und Ablauf der Veranstaltung

1. Den Zuschlag, gerichtet auf die Option, einen Wertgutschein von Town & Country im Wert von € 250.000.- inkl. USt. zu erlangen, erhält derjenige Bieter, dessen Gebot nach Ablauf der Veranstaltungslaufzeit das niedrigste, einmalig abgegebene Gebot ist, der innerhalb der Frist nach § 5 Ziff. 2 + 3 + 4 ermittelt werden kann und der im Übrigen die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, insbesondere voll geschäftsfähig ist und dem Veranstalter  zur Berichterstattung zur Verfügung steht.

2. Dem ermittelten Bieter wird der Zuschlag per SMS oder per Telefon an die von ihm bekannt gegebene Mobil- bzw. Telefonnummer mitgeteilt. Erfolgt die Mitteilung per SMS, ist damit die Aufforderung verbunden, sich innerhalb von 6 Stunden bei RTL interactive unter der in der SMS genannten Telefonnummer zu melden. Damit wird sichergestellt, das Gewinnergebot innerhalb einer vertretbaren Zeit ermitteln und allen Bietern zeitnah kommunizieren zu können.

3. Kann der Bieter innerhalb von 12 Stunden nicht zweifelsfrei ermittelt werden, verfällt die Möglichkeit eine Option auf den Bau des Hauses zu dem gebotenen Preis zu erwerben ersatzlos. In einem solchen Fall wird dem Bieter mit dem zweitniedrigsten, einmaligen Gebot die Option eingeräumt, das Haus zu dem von diesem gebotenen Preis zu errichten. Dieses Verfahren wird solange durchgeführt, bis ein Bieter ermittelt wird, der die Option annimmt – ggf. bei nur mehrmaligen weiteren niedrigsten Geboten unter Verwendung eines Losverfahrens.

4. RTL interactive ist nicht verpflichtet, weitere Ermittlungen anzustellen, um in Kontakt mit dem betreffenden Teilnehmer zu treten. Jedwede Verzögerung, die durch eine mangelnde Erreichbarkeit des betreffenden Teilnehmers eintritt, geht zu dessen Lasten.

5. Der ermittelte Bieter hat keinen Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung des Wertes des Town & Country Traumhauses. Dies gilt auch dann, wenn der ermittelte Bieter für die Erstellung des „Hauses“ nicht den gesamten Verkaufswert von € 250.000.- inkl. USt. ausschöpft. Sollte der ermittelte Bieter über den im Wert des Traumhauses enthaltenen Leistungen weitere Leistungen von Town & Country Haus wünschen, sind damit einhergehende Kosten von dem ermittelten Bieter zu tragen. Für die Berechnung der von Town & Country Haus zu erbringenden Leistungen findet deren jeweils gültige Preisliste sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. Vertragsbedingungen Anwendung.

6. Verstreicht eine von RTL interactive nach § 5 Ziff. 2 gesetzte Frist oder eine von Town & Country Haus bzw. deren jeweiligen Erfüllungsgehilfen gesetzte Frist, verfällt die Option, also das Recht, das Traumhaus von Town & Country Haus zu dem gebotenen Preis bauen zu lassen. In dem Fall findet im weiteren § 5 Ziff. 3 Satz 2+3 Anwendung.

7. Die Option auf den Bau des Traumhauses ist nicht übertragbar. Sämtliche mit der Veranstaltung einhergehende Folgekosten, die nicht im Rahmen der Gewinnbeschreibung von Town & Country Haus getragen werden, sind vom ermittelten Bieter zu tragen. Hierzu zählen insbesondere die Kosten für das Grundstück inkl. der mit einem etwaigen Grundstückskauf zusammenhängenden weiteren Kosten (wie beispielsweise Notarkosten, sämtliche Steuern und Abgaben, Grundbuchkosten, Kosten einer etwaigen Finanzierung etc.), sämtliche Baunebenkosten, etwaige Erschließungskosten, Kosten der Außenanlagen,  Kosten der Einrichtung etc.

8. RTL interactive überreicht dem ermittelten Bieter innerhalb von drei Wochen nach Zuschlag den Wertgutschein über den Bau des Traumhauses. Verzichtet der ermittelte Bieter auf den Wertgutschein,  verfällt seine Option insgesamt und es findet dann § 5 Ziffer 3 Satz 2+3 Anwendung.

9. Der von RTL interactive dem Bieter angebotene Wertgutschein selbst ist für den Bieter auf 4 Wochen befristet (Annahmefrist). Die Annahmefrist beginnt mit Zugang des Wertgutscheins beim ermittelten Bieter, der von RTL interactive dem ermittelten Bieter ausgehändigt oder aber per Einschreiben/Rückschein zugestellt wird und in dem von Town & Country Haus sämtliche erforderlichen Unterlagen (siehe § 1) beigefügt werden. Nimmt der ermittelte Bieter den Wertgutschein fristgerecht an, ist  zur weiteren Umsetzung der in den Unterlagen vorhandene Werkvertrag von dem Bieter unterzeichnet innerhalb der vorbezeichneten Frist bei Town & Country Haus  einzureichen. Der von dem ermittelten Bieter zu entrichtende Preis (also gebotene Preis) ist an RTL interactive zu zahlen. Im Übrigen gelten die zwischen Town & Country Haus und dem ermittelten Bieter vereinbarten Vertragsbedingungen. Der ermittelte Bieter bleibt innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist, die mit der Annahme des Angebots durch Town & Country Haus beginnt, berechtigt, ohne Angabe von Gründen von dem Werkvertrag zurück zu treten.

10. Der Bieter ist nicht verpflichtet, den Wertgutschein anzunehmen. Eine Annahme kann jedoch nur innerhalb der Annahmefrist erfolgen. Die Annahme muss schriftlich erfolgen. Maßgebend ist der Tag des Zugangs des zuvor übermittelten Werkvertrages bei Town & Country Haus, zur Wahrung der Frist genügt die Übersendung des unterzeichneten Werkvertrags per Fax an die von Town & Country Haus bekanntzugebende Faxnummer.  Der ermittelte Bieter hat für den Fall der Fristversäumnis keinen Anspruch auf ein erneutes Angebot.

Für den Fall, dass der ermittelte Bieter das Angebot der Town & Country Haus annimmt, ist er verpflichtet, innerhalb einer weiteren Frist von 12 Monaten nach Abschluss des Werkvertrages sämtliche Voraussetzungen für den Bau des Town & Country Traumhauses zu schaffen, die in seiner Verantwortungssphäre liegen, z.B. die Beistellung eines geeigneten Grundstücks nachzuweisen. Welche Voraussetzungen im Einzelnen von dem Bieter zu erfüllen sind, wird ihm durch Town & Country Haus im Rahmen des Angebots nach § 5 Ziff. 10 mitgeteilt; diese sind in Teilen bereits unter der Gewinndetailbeschreibung abrufbar. Erfüllt der Bieter diese notwendigen Voraussetzungen für den Bau des Town & Country Haus Traumhauses innerhalb dieser Frist nicht, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Der Werkvertrag gilt dann als aufgehoben. Etwaige bereits erbrachte gegenseitige Leistungen sind zurückzugewähren.

11. Der ermittelte Bieter ist ohne vorherige Zustimmung von Town & Country Haus nicht berechtigt, Rechte aus dem Bauvertrag oder dem Wertgutschein abzutreten oder sonst wie auf Dritte zu übertragen.

12. Etwaige Nebenpreise, die zusätzlich zum Traumhaus / Wertgutschein im Rahmen der Aktion ausgelobt werden, können vom Gewinner/ermittelten Bieter nur dann in Anspruch genommen werden, wenn dieser auch das Angebot von Town & Country Haus annimmt und den entsprechenden Werkvertrag schließt. Andernfalls verfallen die Nebenpreise ersatzlos; bei einer nachträglichen Auflösung des Werkvertrages oder dessen Kündigung auch rückwirkend. Ein ersatzweiser Anspruch auf Barauszahlung besteht auch hinsichtlich der Nebenpreise nicht. Ansprüche aus, bzw. auf Nebengewinne bestehen stets nur direkt gegenüber den jeweiligen Gewinnbeisteller / Sponsor oder Town & Country Haus.

§ 6 Haftung

1. Alle Angaben seitens der Veranstalter, insbesondere im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Namens des ermittelten Bieters, der kommunizierten Hinweise etc., erfolgen ohne Gewähr.

2. Soweit vom Gewinner Ansprüche im Zusammenhang mit dem Traumhaus und der Erstellung des Traumhauses gegenüber Town & Country Haus geltend gemacht werden, sind diese, soweit rechtlich zulässig, unmittelbar gegen den Hersteller/Händler, Lieferanten oder sonstigen Leistungsträger, d.h. zunächst gegen Town & Country Haus zu richten. Sollten diesbezügliche Ansprüche  beim Veranstalter entstehen, werden diese an den jeweiligen Gewinner abgetreten.

3. Der Veranstalter haftet grundsätzlich nicht für technische Ausfälle, Störungen technischer Art oder die Verfügbarkeit des Angebots, es sei denn, ihm fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Dies gilt insbesondere für technische Ausfälle, Verzögerungen oder sonstige Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und/oder Verarbeitung der Teilnehmerdaten bzw. der Einsendungen. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass es bei den angebotenen Teilnahmemöglichkeiten zu Übermittlungsverzögerungen und/oder – ausfällen kommen kann, die vom Veranstalter nicht beeinflusst werden können. Dies umfasst auch den Fall, dass die in § 2 Ziff. 1 + 2 aufgeführten Informationen nicht rechtzeitig auf dem Empfängergerät des Teilnehmers eintreffen.

4. Ein Anspruch auf Schadensersatz ist auf die Höhe des in der Veranstaltung ausgelobten Hauptgewinns beschränkt, es sei denn, es liegt Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder die Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit vor.

5. Eine Haftung der Veranstalter für gemäß § 7 dieser Teilnahmebedingungen ausgeschlossene oder nicht berücksichtigte Teilnehmer besteht nicht.

III. Sonstiges

§ 7 Ausschluss, Nichtberücksichtigung

1. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen oder die Spielregeln verstoßen, von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen.

2. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer bei einer Manipulation gleich welcher Art und welchen Umfangs und ohne nähere Angabe von Gründen von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen und gegebenenfalls auch nachträglich den Veranstaltungsgegenstand abzuerkennen und zurückzufordern.

§ 8 Beschwerden

Beschwerden von Teilnehmern werden nur bearbeitet, wenn diese schriftlich unter Angabe der Veranstaltung an folgende Adresse erfolgen:

RTL interactive GmbH
Media Services - Kundenbetreuung
Kennwort: Traumhaus
Picassoplatz 1
50679 Köln

§ 9 Datenschutz

1. Die Datenerhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt.

2. Die für die Abwicklung der Veranstaltung vom Teilnehmer angegebenen Daten werden gespeichert und für die Ermittlung des Gewinners genutzt. Im Rahmen der Aktionsabwicklung werden ausschließlich die Daten des ermittelten Gewinners an Town & Country Haus weitergegeben. Der Teilnehmer stimmt dem zu.

§ 10 Abbruch der Veranstaltung

Der Veranstalter ist berechtigt, die Veranstaltung jederzeit und ohne Angaben von Gründen einzustellen. In diesem Fall erfolgt die Ermittlung des Bieters nach den hier beschriebenen Bedingungen, insofern, als dass das bis zu diesem Zeitpunkt niedrigste, einmalig abgegebene Gebot den Zuschlag für den Gutschein von Town & Country für ein Haus im Wert von 250.000 € erhält.

§ 11 Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

3. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen und die Spielregeln in Abstimmung mit den Partnern jederzeit zu ändern oder zu korrigieren.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen