Der Tag

Der Tag Urteil zu tödlicher Messerattacke empört Eltern des Opfers

Kein Mord, kein Todschlag, sondern nur Körperverletzung mit Todesfolge und sechs Jahre Jugendhaft für den Täter: Die Eltern eines getöteten 14-Jährigen reagierten auf das Urteil gegen den 16-jährigen Täter höchst emotional. Auf dem Flur des Dortmunder Landgerichts bezeichneten sie die Entscheidung lautstark als "Witz" und "Skandal". Ihre Rechtsanwältin Nisrine Jayd-Rizzo kündigte an, eine Revision in Erwägung zu ziehen.

Die Bluttat in der Lüner Gesamtschule vom 23. Januar hatte deutschlandweit für Entsetzen gesorgt. In einer seiner Vernehmungen soll der nun verurteilte Täter berichtet haben, dass er am Tattag zusammen mit seiner Mutter in der Schule gewesen sei. Der 14-Jährige habe auf dem Flur dann seine Mutter provozierend angeschaut, deshalb habe er zugestochen.

Quelle: n-tv.de