Importe

Windows XP Microsoft zeigt Beta-Version

Microsoft hat die erste komplette Vorabversion des neuen Betriebssystems Windows XP veröffentlicht. Unternehmen und Computer-Hersteller sollen den "Windows XP Release Candidat 1" nun ausgiebig testen.

Vorausgegangen war eine Testphase mit über 500.000 Betatestern. Die endgültige Version von Windows XP will Microsoft am 25. Oktober auf den Markt bringen.

"Das Feedback von über einer halben Million Betatestern zeigt uns klar und deutlich, dass die Leute sehr erstaunt darüber sind, welche Erfahrungen sie mit Windows XP machen können", sagte Microsoft-Vizepräsident Jim Allchin. Die Funktionalität der Echtzeit-Kommunikation über "Windows Messenger" soll ebenfalls in der Vorabversion bereits getestet werden können.

In der vergangenen Woche war der Software-Hersteller wegen verschiedener Funktionen des neuen Produkts unter Beschuss geraten. Vor dem Hintergrund des laufenden Kartellprozesses war auch die so genannte Smart-Tag-Technologie von Experten kritisiert worden, die der Software-Gigant ursprünglich in Windows XP integrieren wollte.

Mit der Smart-Tag-Technologie kann jedes beliebige Wort auf einer Website zu einem Link werden. Wohin dieser führt, läge zunächst in den Händen von Microsoft. Der Internet-Explorer 6 könne bestimmte Schlüsselbegriffe erkennen und die Links setzen. Kritiker hatten befürchtet, der Softwarekonzern würde mit dieser Technologie seine Vormachtstellung bei den Betriebssystemen mit unlauteren Mitteln auf das Internet ausweiten.

Quelle: ntv.de