Unterhaltung
Adele ist jetzt Member of the Order of the British Empire.
Adele ist jetzt Member of the Order of the British Empire.(Foto: picture alliance / dpa)
Samstag, 15. Juni 2013

Queen Elizabeth zeichnet aus: Adele erhält britischen Verdienstorden

Zwei Mal im Jahr verleiht die britische Königin Ehrentitel. Mit dabei sind auch diesmal wieder Prominente von Rang und Namen. Das britische Gesangswunder Adele beispielsweise darf sich nun Ordensmitglied nennen.

Die britische Pop- und Soulsängerin Adele ist mit königlichen Ehren bedacht worden. Die 25-Jährige zählt mit dem Schauspieler Rowan Atkinson, international bekannt als Mr. Bean, zu den 1180 Persönlichkeiten, die laut einer Ehrenliste von Queen Elizabeth II. anlässlich ihrer offiziellen Geburtstagsfeier ausgezeichnet wurden. Adele erhielt die unterste von fünf Ordensstufen Member of the Order of the British Empire.

Atkinson wird Commander of the Order of the British Empire. Der 58-Jährige zeigte sich beglückt und bezeichnete die Auszeichnung als "wirkliche Überraschung und große Ehre". Tony Robinson, der zusammen mit Atkinson in den 1980er Jahren in der beliebten BBC-Serie "Blackadder" auftrat, wurde von der Queen zum Ritter gemacht. Der 66-Jährige gab an, er sei "begeistert, geschmeichelt und ein wenig baff".

Die 87-jährige Queen verleiht Orden und Titel zweimal im Jahr, zu Neujahr und zu ihrer offiziellen Geburtstagsfeier im Juni. Tatsächlich ist die Königin im April geboren, gefeiert wird aber wegen des im April üblicherweise schlechten Wetters immer erst im Juni.

Quelle: n-tv.de