Unterhaltung

Rückblick mit Erinnerungslücken Adele feiert Zehnjähriges

28652114.jpg

Adele zur Zeit von "21" - zehn Jahre ist das inzwischen her.

(Foto: picture alliance / dpa)

Das Album "21" verhalf der britischen Sängerin Adele weltweit zum Durchbruch. Exakt zehn Jahre ist das mittlerweile her. Grund genug für den Megastar, einmal auf diese Zeit zurückzublicken. Doch so leicht fällt das Adele gar nicht.

Die Zeit vergeht wie im Flug. Und so feiert Adele in diesen Tagen tatsächlich bereits das zehnjährige Jubiläum ihres 2011 erschienenen Albums "21". Auf Instagram postete sie zu dem Anlass ein Bild des Albumcovers zusammen mit zwei Schwarz-Weiß-Porträts.

"Alles Gute zum Zehnjährigen, alter Freund! Es ist verrückt, wie wenig ich mich daran erinnere, wie es vor einem Jahrzehnt war und wie ich mich gefühlt habe", erklärt die mittlerweile 32-Jährige, dass es ihr nach all der Zeit offenbar so vorkommt, als stamme "21" von einer anderen als ihrer heutigen Person. "Aber ich danke euch von ganzem Herzen, dass ihr uns in eure Leben gelassen habt und ich für einige von euch den Soundtrack dazu liefern durfte", fährt sie an ihre Fans gerichtet fort.

Neues Album in der Mache

Besonders in den letzten Jahren hat sich für die erfolgreiche Musikerin viel verändert. Derzeit befindet sie sich mitten in einer Neufindungsphase, zu der auch die Scheidung von ihrem Mann gehört, mit dem sie knapp acht Jahre zusammen war und einen Sohn bekam. Schlagzeilen machte im vergangenen Jahr auch ihre optische Veränderung, nachdem die Sängerin mehr als 40 Kilo abgenommen hat.

Bereits mit ihrem ersten, 2008 erschienenen Album "19" war Adele ein Achtungserfolg gelungen. Doch erst der Anfang Januar 2011 veröffentlichte Longplayer "21", der Hits wie "Rolling in the Deep", "Set Fire to the Rain" und "Someone Like You" enthält, verhalf der Britin weltweit zum Durchbruch. Adele erhielt sechs Grammy-Awards für das Werk, das sie im Alter von 21 Jahren aufgenommen hatte.

Seither gilt die Sängerin als einer der erfolgreichsten weiblichen Popstars überhaupt. 2015 erschien ihr drittes Studioalbum "25". Inzwischen soll ein neues Werk unterwegs sein, wie Adeles Kumpel Alan Carr im britischen "Grazia"-Magazin verriet: "Ich habe einige Tracks daraus gehört. Oh mein Gott, es ist umwerfend, umwerfend!"

Quelle: ntv.de, vpr/spot