Unterhaltung

"Ach du heilige Kuh" Bieber und Sheeran brechen Spotify-Rekord

120064021.jpg

Stießen mit ihrem Rekord Ariana Grande vom Thron: Ed Sheeran und Justin Bieber.

(Foto: picture alliance/dpa)

Darauf hatten Fans lange gewartet: Nach zwei Jahren musikalischer Auszeit meldet sich Justin Bieber zurück - und das mit vollem Erfolg. Kein Song wurde bei Spotify in den ersten 24 Stunden jemals so häufig gestreamt wie "I Don't Care" mit Ed Sheeran.

Ihr gemeinsamer Song mag "I Don't Care", zu Deutsch "Es ist mir egal", heißen, aber dass Ed Sheeran und Justin Bieber damit einen neuen Spotify-Rekord aufgestellt haben, dürfte die beiden Megastars durchaus interessieren.

Bieber teilte seinen Fans nun mit, dass das Lied sogar einen ganz besonderen Rekord beim Streaming-Riesen Spotify gebrochen habe. "I Don't Care" wurde laut dem Sänger an seinem ersten Tag 10,977 Millionen Mal gestreamt. "Ach du heilige Kuh", schrieb der 25-Jährige unter den Post.

Doch damit nicht genug. Wie Biebers Manager Scooter Braun in den Kommentaren zudem anmerkt, ist mit den fast elf Millionen Streams tatsächlich nur der Freitag gemeint, an dem der Song veröffentlicht wurde. In den ersten 24 Stunden seien es sogar unfassbare 16,24 Millionen Streams gewesen.

Damit schlugen die Sänger die bisherige Erstplatzierte in dem Ranking, Ariana Grande, um mehr als eine Million Streams. Ihr "7 Rings" war seit Januar der meistgestreamte Song innerhalb eines Tages.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de, lri/spot

Mehr zum Thema