Unterhaltung

"Vermissen Queen so sehr" Camilla erinnert sich an ihre Schwiegermutter

384790298.jpg

Erste Rede in neuer Rolle: Queen Consort Camilla.

(Foto: picture alliance / empics)

Mehr als zwei Monate sind seit dem Tod von Königin Elizabeth II. inzwischen vergangen. Doch die Erinnerung an sie ist nach wie vor allgegenwärtig. Auch bei Camilla. So zollt die Frau des neuen Monarchen Charles III. in ihrer ersten Rede als Königsgemahlin der Queen Tribut.

Camilla hat in ihrer ersten Rede als Königsgemahlin an ihre Schwiegermutter erinnert. Queen Elizabeth II. werde "sehr vermisst", sagte die 75-Jährige laut BBC bei einem Empfang im Buckingham-Palast. Die Nachrichten, die sie und ihr Mann Charles III. nach dem Tod der Königin erhalten hätten, hätten ihnen "immensen Trost" gespendet. Elizabeth II. war am 8. September im Alter von 96 Jahren gestorben.

"Ich kann nicht beginnen, ohne meiner lieben Schwiegermutter, Ihrer verstorbenen Majestät, Tribut zu zollen, die heute in unseren Gedanken ist und die wir alle so sehr vermissen", wird Camilla von der BBC zitiert. Weiter erklärte die 75-Jährige demnach: "In den letzten Monaten haben mein Mann und ich enormen Trost aus den Beileidsbekundungen gezogen, die wir aus allen Teilen der Welt erhalten haben und weiterhin erhalten. Sie haben uns daran erinnert, dass das geschriebene Wort eine einzigartige Fähigkeit hat, zu verbinden, zu heilen, zu beruhigen und Hoffnung zu geben, selbst inmitten von Trauer."

Camilla hielt ihre Rede vor den Gewinnern eines Schreibwettbewerbs. Sie ist selbst für ihre Liebe zum Lesen bekannt und hat viele Schirmherrschaften rund um das Thema Literatur übernommen.

Auch Camilla wird gekrönt

Camilla spielt neben ihrem Mann eine wichtige Rolle in der Monarchie. Bei der Krönungszeremonie für Charles, die am 6. Mai kommenden Jahres stattfinden soll, soll auch sie gekrönt werden. Die Queen hatte im Februar 2022 verfügt, dass Camilla Queen Consort genannt werden soll, sobald Charles den Thron besteigt.

In einem Statement der Queen hieß es damals: "Wenn mein Sohn Charles zu gegebener Zeit König wird, weiß ich, dass Sie ihm und seiner Frau Camilla die gleiche Unterstützung zukommen lassen werden, die Sie mir zuteilwerden ließen." Und weiter: "Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Camilla, wenn diese Zeit gekommen ist, Queen Consort genannt werden wird, während sie ihren eigenen loyalen Dienst fortsetzt."

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen