Unterhaltung

"Was für ein magischer Moment" Fiona Erdmann ist wieder Mutter geworden

imago0075271867h.jpg

Zahlreiche Fans und Promis gratulieren in den Kommentaren.

(Foto: imago images/Future Image)

Nachdem Model Fiona Erdmann im Frühjahr vergangenen Jahres ein Baby verloren hat, teilt sie im Dezember mit, sie sei wieder schwanger. Auf Instagram begrüßt die 33-Jährige jetzt ihren "kleinen Engel" auf der Welt. Sie sei "überglücklich und dankbar".

Fiona Erdmann hat ihr zweites Kind bekommen. Das hat die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin bei Instagram mitgeteilt. Die 33-Jährige veröffentlichte ein Foto, das ihre kleine Familie zeigt. Neben dem Model sind Partner Moe, Söhnchen Leo und ihre neugeborene Tochter zu sehen. Wie die Kleine heißt, hat Erdmann jedoch noch nicht verraten.

"Willkommen kleiner Engel", schreibt Erdmann im beigefügten Kommentar. Die Herzen der Familienmitglieder seien "gefüllt mit Liebe". Das Model, ihr Partner und ihr Sohn seien "überglücklich und dankbar, unsere kleine Prinzessin jetzt in den Armen halten zu können. Was für ein magischer Moment."

Zahlreiche Fans und Promis gratulieren in den Kommentaren. "Ich freue mich so sehr für euch", beglückwünscht die Influencerin Sarah Harrison Erdmann etwa. Die Singer-Songwriterin Julia Kautz schwärmt: "Ahhhhh!!!!! Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich so!!!!"

Im Frühjahr 2021 hatte Erdmann mitteilen müssen, dass sie ein Baby verloren hatte. In einem Youtube-Video sprach die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin über die vermuteten Gründe für das Unglück. In dem Clip berichtet die 33-Jährige, dass sie seinerzeit mit dem Coronavirus infiziert gewesen sei. Ihren Ärzten zufolge könnte das der Grund dafür gewesen sein, dass das Herz des Babys zu schlagen aufhörte, "weil a) ich wohl Fieber hatte und b) die Corona-Erkrankung sich wohl einfach auf das Kind übertragen hat und das Kind es nicht geschafft hat". Erdmann betont, dass es sich dabei um ihre ganz persönliche Erfahrung handele. Noch gebe es nicht genügend Forschungsergebnisse zu Corona-Infektionen während der Schwangerschaft.

Im Dezember hatte sie dann bei Instagram erklärt: "Ich freue mich so wahnsinnig, euch endlich unsere News verkünden zu können. Unser Engel ist zurück und wir sind schwanger mit einem neuen kleinen Wunder." Im Februar hatte sie öffentlich gemacht, dass sie ein Mädchen erwartet.

Quelle: ntv.de, jki/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen