Unterhaltung

Australier ist amüsiert Keiner ist so sexy wie Chris Hemsworth

328AE600EE87C605.jpg8318045271383033966.jpg

US-Schauspieler Chris Hemsworth ist der neue "Sexiest Man Alive".

(Foto: AP)

Penélope Cruz gilt als "Sexiest Woman Alive", jetzt gibt "People"-Magazin das männliche Pendant preis: Schauspieler Chris Hemsworth ist toller, schöner und besser als alle andern. Zumindest was den Sexappeal angeht. Er selbst findet das eher "lustig".

Der australische Schauspieler Chris Hemsworth ist der Mann mit dem größten Sexappeal der Welt. So sieht es jedenfalls die US-Zeitschrift "People", die den 31-Jährigen zum "Sexiest Man Alive" 2014 kürte. Er und seine Frau würden den Titel "recht lustig" finden, sagte Hemsworth über die Auszeichnung.

Als er von seiner Ehrung gehört habe, habe er eine Dankesrede für seine Vorgänger gehalten, berichtet das Blatt. "Danke, Matt und all die anderen früheren intelligenten Männer", sagte der Schauspieler. Mit einem Augenzwinkern fügte er hinzu: "Matt Damon hat mir beigebracht, was es heißt, sexy zu sein."

Seit 2010 ist er mit der gebürtigen Spanierin Elsa Pataky verheiratet. Das Paar hat eine zweijährige Tochter und acht Monate alte Zwillingssöhne. Am liebsten sei er bei seiner Familie in Australien, verriet der Schauspieler dem Blatt.

"People" kürt seit 1985 den "Sexiest Man Alive". Im vorigen Jahr hatte Adam Levine, Frontmann der US-Band Maroon 5, den Titel erhalten. Davor wurde Schauspielern wie Channing Tatum, Bradley Cooper, Ryan Reynolds, Johnny Depp und Hugh Jackman die Ehre zuteil. Mel Gibson zierte 1985 als erster Auserwählter das Cover der Zeitschrift.

Quelle: n-tv.de, hla/dpa

Mehr zum Thema