Unterhaltung

Alicia Vikander im Babyglück "Lara Croft" ist Mutter

imago0098850764h.jpg

Im Film "Lara Croft", im wahren Leben Mutter: Alicia Vikander.

(Foto: imago images/Everett Collection)

Alle Welt redet von der Schwangerschaft von Jennifer Lawrence. Da fällt doch beinahe unter den Tisch, dass auch noch ein anderer Star im Babyglück schwelgt. Und das ist keine Geringere als "Lara Croft". Wie bitte? Angelina Jolie? Nein! Alicia Vikander.

Paparazzi-Aufnahmen, die Alicia Vikander dieses Jahr zunächst mit wachsendem Bauch und später mit Baby auf dem Arm zeigten, waren eigentlich Bestätigung genug für das Mutterglück der Schauspielerin. Nun macht die schwedische Oscarpreisträgerin es dennoch offiziell - und bestätigt im Gespräch mit dem US-Magazin "People" indirekt, dass sie und Ehemann Michael Fassbender heimlich Eltern geworden sind.

"Ich habe nun ein komplett neues Verständnis für das Leben als solches", reflektiert die 32-Jährige ihre neue Rolle als Mutter. "Das ist ziemlich schön und offensichtlich wird es zu jeder meiner zukünftigen Arbeiten viel beitragen." Viel mehr möchte die Schauspielerin allerdings nicht verraten. Danach gefragt, wie sich ihr Leben seit der Geburt verändert habe, sagt sie nur kurz und knapp: "Ich genieße es gerade, das in dem Moment herauszufinden."

Seit 2017 verheiratet

Vikander und der Deutsch-Ire Fassbender lernten sich 2014 am Set der Leinwandromanze "The Light Between Oceans" (2016) kennen und lieben. Im Oktober 2017 gab sich das Paar, das sein Privatleben strikt aus der Öffentlichkeit heraushält, auf der spanischen Baleareninsel Ibiza das Jawort.

Mehr zum Thema

Vikander trat in Schweden zunächst in Opern, Musicals und verschiedenen TV-Produktionen auf. 2010 feierte sie in "Die innere Schönheit des Universums" ihr Film-Debüt. Wenig später wurde auch schon Hollywood auf sie aufmerksam. Tragende Rollen absolvierte sie seitdem unter anderem in "Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt" (2013), "The Danish Girl" (2015) oder "Jason Bourne" (2016).

2018 schlüpfte sie in "Tomb Raider" zudem erstmals in die Rolle der legendären Computerspiel-Ikone "Lara Croft". Sie löste damit Angelina Jolie ab, die bis dahin die Figur in zwei Kinofilmen verkörpert hatte.

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen