Unterhaltung

Kinder statt Kino Matthias Schweighöfer gönnt sich eine Pause

94288574.jpg

Auch als Musiker wird Matthias Schweighöfer in der kommenden Zeit wohl nicht mehr auf der Bühne stehen.

(Foto: dpa)

Nach einer kurzen Pause im vergangenen Jahr macht Matthias Schweighöfer jetzt Ernst: Der Schauspieler nimmt sich eine Auszeit - auf unbestimmte Zeit. Doch ganz ohne neues Material müssen seine Fans auch in den nächsten Monaten nicht auskommen.

Mehr Zeit für die Familie, weniger berufliche Verpflichtungen: Matthias Schweighöfer hat nach Monaten intensiver Arbeit beschlossen, eine Auszeit zu nehmen. Wie lange seine Fans auf neue Filme und Musik warten müssen, verriet der Schauspieler und Musiker aber nicht.

Zuletzt war der 37-Jährige mit der zweiten Staffel seiner Serie "You are Wanted" beschäftigt, in der er nicht nur die Rolle des Hauptdarstellers, sondern auch die des Produzenten und Regisseurs übernimmt. Ab Mai gibt's die sechs Folgen bei Amazon Prime zu sehen.

"Die Serie ist nun abgedreht und ich habe wieder mehr frei und Zeit für meine Kinder", sagte Schweighöfer, der in Berlin lebt und eine Tochter und einen Sohn hat. Unruhig macht ihn der Rückzug ins Privatleben ganz ohne berufliche Betätigung nicht. "Ich sitze auch noch nach fünf, sechs Wochen ruhig da und werde nicht nervös. Mal schauen, wann es wieder losgeht."

Quelle: n-tv.de, ftü/dpa

Mehr zum Thema