Unterhaltung

Schock für Sabia Boulahrouz Rafael van der Vaart hat 'ne Neue

imago65577200h.jpg

Für die Kinder, wie hier Damian, geht das alles ganz schön schnell, sollte man meinen ...

(Foto: imago/alterphotos)

Seine Ex-Freundin ist schwanger von ihm, sagt sie, und er hat schon eine Neue. Die soll Sabia sehr ähneln - bis auf's Alter: Christie ist erst 23, aber auch schon Mutter. Seinem Prinzip bleibt er also treu. Er braucht Ruhe, sagt er, spricht aber schon über die Nachfolgerin.

Sie hat nicht nur den Schlüssel zu seinem Herzen, sondern auch bereits zu seinem Haus: Christie. 23 Jahre jung und aus Holland, wie ihr Fußballer Rafael von der Vaart. Den Schlüssel vom alten Haus in Hamburg hat Sabia, fragt sich nur, wie lange noch. Die 37-Jährige ist schwanger von dem Fußballer, der mal mit Sylvie Meis verheiratet war, und steht nun vor der Tatsache, sich eingestehen zu müssen, dass der Mann wohl tatsächlich nicht mehr zurückkommen wird und sie die Fotos vom Kühlschrank abnehmen sollte. Die konnte man neulich nämlich noch sehen, als sie Reporter zu einer Homestory eingeladen hatte.

Und es heißt auch, dass ihre Kinder aus der vorigen Beziehung zu Khalid Boulahrouz den Übergangs-Papi sehr vermissen. Ein Kuddelmuddel, das wir dem einstigen HSV-Kicker, sonst doch so sympathisch, gar nicht zugetraut hätten. Jedenfalls soll die Neue nun bereits bei ihm in Sevilla ein und aus gehen. Van der Vaart erzählte dem holländischen Magazin "Story": "Ich will nicht abstreiten, dass ich eine Freundin habe, aber es ist alles noch sehr frisch. Sie war schon ein paar Mal hier und wir haben gemeinsam eine lustige Zeit." Wir hören förmlich seine holländischen, niedlichen Akzent, wenn er "lustig" sagt und gieren nun nach weiteren Informationen.

Es sieht auch nicht mehr so als, als gräme sich Sabia noch sehr: Sie ist viel unterwegs. In ihrer Eigenschaft als angehendes Top-Model jettete sie jüngst nach Paris, um an einem Abendessen mit Balmain-Designer Olivier Rousteing teilzunehmen. Er zeichnet verantwortlich für die Kollektion der edlen Marke, die ab November eine Kooperation mit der Modekette H&M präsentieren wird.

Sabia deckt sich also ein mit beruflichen Kontakten - eine Karriere im holländischen Fernsehen steht ihr angeblich auch offen - und sollte sich um ihre drei Kinder kümmern, die bereits geborenen. "Rafa" trainiert derweil für Real Betis Sevilla und besteht darauf, Ruhe zu brauchen, für sich und seinen Sohn Damian, den er mit Sylvie hat.

"Keeping up with the van der Vaart-Family" - Gott und Rafa und Sylvie und Sabia sei Dank haben wir hier unsere eigene Soap.

Quelle: ntv.de, soe

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen