Unterhaltung

Vampir reicht ihm nicht Robert Pattinson hat Pläne

Robert Pattinson ist ehrgeizig.

Will nicht immer nur die Zähne fletschen. Robert Pattinson.

Die Gefahr besteht natürlich, wenn man schon in jungen Jahren immer ein und denselben Typen darstellt - in seinem Fall sehr blass und mit langen Eckzähnen - dass man sehr festgelegt ist. Dem möchte Jung-Mime Pattinson rechtzeitig entgegen wirken.

Der englische Schauspieler und Musiker Robert Pattinson bemüht sich um ein weiteres berufliches Standbein. Laut "Entertainmentwise" überlegt er derzeit, Unternehmer zu werden und eine eigene Multimedia-Produktionsfirma zu gründen.

"Ich möchte etwas beginnen, das Musik, Film und Schreiben umfasst. Es ist an der Zeit. Ich finde nicht, dass ich mich im Kino und definitiv nicht in der Musik genug etabliert habe", so Pattinson. Das eigene Unternehmen würde ihn unabhängig machen und die Möglichkeit geben, sich auf verschiedenen Gebieten auszuprobieren, glaubt der "Twilight"-Star.

"Fox All Access" sagte er: "Schauen Sie sich George Clooneys Firma an ... Da entstehen großartige Filme, die sonst nicht gedreht würden, und bei Leonardo DiCaprio ist das auch so." Noch müsse er sich etwas gedulden mit dem Projekt, doch er sei Feuer und Flamme, sagte der 24-Jährige.

 

Quelle: ntv.de, dpa

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.