Unterhaltung
Meryl Streep ist wie schon beim ersten "Mamma Mia"-Film wieder dabei: Hoffen zumindest die Fans.
Meryl Streep ist wie schon beim ersten "Mamma Mia"-Film wieder dabei: Hoffen zumindest die Fans.(Foto: picture alliance / Steven Senne/)
Donnerstag, 21. Dezember 2017

"Haben sie Meryl getötet?": Trailer zu "Mamma Mia 2" gibt Rätsel auf

...Abba gehören zu den größten Bands des 20. Jahrhunderts. Entsprechend erfolgreich fiel der Musical-Film "Mamma Mia" 2008 aus, der mit Stars hochkarätig besetzt war. Die Fortsetzung kommt in wenigen Monaten in die Kinos: mit oder ohne Meryl Streep?

Der erste Trailer für das Filmmusical "Mamma Mia! Here we go again" lässt sieben Monate vor dem Kinostart viele Fragen offen. Der veröffentlichte Videoclip für die Fortsetzung des Abba-Kinohits "Mamma Mia!" von 2008 legt nahe, dass die von Meryl Streep gespielte Hauptfigur - Donna - nicht mehr am Leben ist.

"Haben sie Meryl getötet?", fragten sich Fans im Netz. Als Hauptfigur ist Donnas Tochter Sophie (Amanda Seyfried) zu sehen, die schwanger ist. Mit dabei sind auch wieder Pierce Brosnan, Colin Firth und Stellan Skarsgard, die in dem Originalfilm Donnas Ex-Freunde und damit die potenziellen Väter von Sophie spielten.

Cher mit Perücke

Streep, die in "Mamma Mia!" mit emotionalen Gesangseinlagen überraschte, kommt in dem Trailer nur kurz vor. Die Fortsetzung erzählt die Vorgeschichte der jungen Donna - gespielt von Lily James ("Baby Driver") - wie sie auf einer griechischen Insel drei Liebschaften hat, wie Sophie auf die Welt kommt. Pop-Star Cher taucht in dem Trailer mit platinblonder Perücke als Sophies Großmutter auf.

Die erste Kinoversion des Abba-Musicals wurde von der Britin Phyllida Lloyd inszeniert, bei der Fortsetzung führt Drehbuchautor Ol Parker ("The Best Exotic Marigold Hotel") Regie. Der Kinostart ist für Mitte Juli geplant.

Quelle: n-tv.de