Panorama

Weniger Notunterkünfte im Winter Corona-Krise verschlimmert Situation von Obdachlosen

In Deutschland leben etwa 50.000 Menschen auf der Straße. Das ist schon im Sommer nicht einfach. Doch jetzt in der kalten Jahreszeit wird es für viele Obdachlose besonders hart: In den Notunterkünften gibt es weniger Plätze, denn auch dort gelten die Corona-Regeln. Die Kommunen wollen helfen.
Videos meistgesehen
Alle Videos