Sport

Prozess um Gold angedroht Norwegen doch beste Nation?

Das Norwegische Olympische Komitee und der Norwegische Sportbund fordern in einem Brief an das Internationale Olympische Komitee, Olympia-Dopingsündern sämtliche bei den jeweiligen Spielen errungene Medaillen abzuerkennen.

Der Vorstoß soll erreichen, dass ein während Olympischer Spiele enttarnter Athlet aus allen Siegerlisten der betreffenden Spiele gestrichen wird und nicht nur aus dem Wettbewerb, in dessen Rahmen die Doping-Kontrolle stattfand.

Die Norweger drohen sogar mit einer Klage vor einem Zivilgericht, sollte das IOC ihrer Forderung nicht nachkommen.

Sollten die Vertreter der norwegischen Olympioniken Recht bekommen, stiege Norwegen im Nachhinein zur führenden Nation in der Medaillenwertung der Spiele in Salt Lake City auf. Denn dann würden einige norwegische Silber- zu Goldmedaillen werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen