Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Abraham will sich zur Muhammad-Ali-Trophy boxen

imago28167422h.jpg

Arthur Abraham und Ulli Wegner wollen ihre Chance nutzen.

(Foto: imago/Christian Schroedter)

Ex-Weltmeister Arthur Abraham kann dritter deutscher Boxer bei der World Boxing Super Series (WBSS) um die Muhammad-Ali-Trophy werden. Dafür muss der 37 Jahre alte Supermittelgewichtler am 15. Juli in London gegen den Briten Chris Eubank jr. gewinnen. "Das ist unsere große Chance - und wir werden sie nutzen", sagte Abraham-Trainer Ulli Wegner.

Für das Turnier sind bereits der Schweriner Jürgen Brähmer im Supermittelgewicht und Marco Huck aus Berlin im Cruisergewicht nominiert worden. Das Cruisergewicht ist mit allen Weltmeistern der vier großen Verbände besonders stark besetzt. Als Ersatzmann steht der Karlsruher Vincent Feigenbutz bereit.

Quelle: n-tv.de