Der Sport-Tag

Der Sport-Tag David Beckham wollte Götze nach Miami holen - und rief falschen Berater an

Die Avancen aus der MLS für Mario Götze waren anscheinend konkreter als bislang gedacht. Laut "Bild" soll kein Geringerer als England-Idol David Beckham versucht haben, den Weltmeister von 2014 zu Inter Miami zu locken. Investor Beckham war federführend bei der Erschaffung der Fußball-Franchise, die mittlerweile in der höchsten US-Liga kickt.

Unlängst soll eine Offerte aus Miami bei Prof. Dr. Peter Duvinage in München eingegangen sein. Kurios: Seit Jahresbeginn ist dieser gar nicht mehr als Berater für Götze tätig. Dennoch leitete Duvinage die Anfrage weiter. Dem Vernehmen nach hätte Götze in Florida stolze sieben Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen können, sagte aber ab, da er in "Europa noch nicht fertig" sei.

Quelle: ntv.de