Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Geplantes Formel-1-Rennen in Miami wird verschoben

Wann endlich Formel-1-Wagen über die Straßen der US-Ostküstenmetropole Miami brettern werden, ist zur Zeit völlig unklar. Denn die Stadtkommission hat entschieden, die Vertragsverhandlungen für das geplante Rennen auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Eigentlich hätte das Rennen im Oktober des kommenden Jahres stattfinden sollen - doch dann kamen die Verhandlungen ins Stocken.

Ein endgültiges Aus für die Formel 1 im Süden Floridas ist das aber nicht. Laut "Autosport" handelt es sich vielmehr um eine formelle Angelegenheit.

Quelle: n-tv.de