Sport
Dienstag, 28. November 2017

Der Sport-Tag: Hurra, das WM-Poster aus Russland ist da!

Bevor die Fifa am Freitagnachmittag im Moskauer Kreml die Gruppen für die Fußball-Weltmeisterschaft auslosen lässt, die vom 14. Juni bis zum 15. Juli kommenden Jahres in Russland stattfindet, haben die Gastgeber nun das WM-Poster in der Moskauer Metro präsentiert. Entworfen hat es der Künstler Igor Gurovich. Und wir sagen: sehr schön. Zu sehen ist Lew Jaschin, der legendäre russische Torwart, im klassischen schwarzen Dress. Der 1990 verstorbene Jaschin hütete bei vier Weltmeisterschaften - 1958, 1962, 1966 und 1970 - das Tor der damaligen Sowjetunion und gewann 1963 als einziger Torwart den Ballon d'Or.

Was sagen Sie? Schicken Sie doch meiner Kollegin eine Mail: judith.guenther(at)nama.de - Sie freut sich, ganz bestimmt.

 

Quelle: n-tv.de