Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Im Bayern-Training fliegen offenbar die Fäuste

Es geht hoch her beim FC Bayern: Offenbar haben sich Robert Lewandowski und Kingsley Coman im Training heftig gefetzt. So sehr, dass sogar die Fäuste flogen, berichtet die "Bild"-Zeitung. Zunächst entwickelte sich beim Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit demnach ein Wortgefecht zwischen den beiden, danach schlugen sie sich gegenseitig ins Gesicht.

Niklas Süle und Jérôme Boateng sollen schließlich dazwischen gegangen sein. Die beiden Streithähne waren jedoch erst mithilfe weiterer Spieler zu trennen. Trainer Niko Kovac sah laut Bericht zunächst von einer Bestrafung der beiden ab, sie durften weiter mittrainieren. Der Klub wollte sich laut "Bild" nicht zu dem Vorfall äußern.

Quelle: n-tv.de