Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Klopp: Fußball ist nicht wichtiger als das Leben"

imago46243239h.jpg

Klopp zeigt Herz.

(Foto: imago images/Focus Images)

Nur wer will, spielt die Saison zu Ende? Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool jedenfalls will auf die Sorgen seiner Profis hören. Sollten die Spieler der Reds Bedenken aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus haben, müssen sie laut Klopp keine Konsequenzen befürchten. "In diesem Fall, wenn sie sich nicht sicher fühlen, müssen sie nicht hier sein. Es gibt keine Einschränkungen, keine Strafe, nichts. Es ist ihre eigene Entscheidung, und wir respektieren das zu 100 Prozent", sagte der 52-Jährige bei Sky Sports.

Und weiter: "Wir würden niemanden in Gefahr bringen, um das zu tun, was wir tun wollen. Ja, wir lieben Fußball, ja, es ist unser Job, aber er ist nicht wichtiger als unser Leben oder das Leben anderer Menschen." Hintergrund: Kapitän Troy Deeney vom FC Watford wird wegen seiner Bedenken nicht ins Training zurückkehren.

Quelle: ntv.de