Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Rodler Loch auf Medaillen-Kurs, Biathlon-Duell der Giganten - das wird wichtig

3fd8a11107cc5c4348548ae4ca50ef7a.jpg

Die Erwartungen sind hoch - gewinnt Felix Loch nachher Gold?

(Foto: dpa)

Guten Morgen, liebe Leser!

Starker Wind hat bei den Olympischen Winterspielen einiges durcheinander gebracht. Bei Böen von bis zu 100 Stundenkilometern ist natürlich nicht an Abfahrt zu denken. Die Abfahrt der Männer wurde deshalb auf Donnerstag verschoben, der Super-G verschiebt sich dadurch von Donnerstag auf Freitag. Eben gerade musste außerdem die Qualifikation im Snowboard-Slopestyle der Frauen erstmal abgesagt werden. Es könnte also sein, dass sich der Olympia-Zeitplan noch stark ändert. Ich versuche es trotzdem mit einem Ausblick auf einige Highlights des Tages:

  • Um 8 Uhr geht es beim Eisschnelllauf los. Mit dabei ist Patrick Beckert, ihm wird über die 5000 Meter durchaus eine Medaille zugetraut.
  • Ab 12 Uhr schauen wir zum Rodeln. Das dritte Olympia-Gold ist für Felix Loch zum Greifen nah. Nach zwei von vier Läufen führt der Berchtesgadener.
  • Um 12:15 Uhr wird es beim Biathlon spannend: Der Norweger Johannes Thingnes Bö und der Franzose Martin Fourcade gehen im Sprint über 10 km als große Goldfavoriten an den Start. Doch dahinter können sich die deutschen Athleten durchaus Medaillenchancen ausrechnen.

Und sonst?

  • In der Fußball-Bundesliga gibt Tayfun Korkut am Nachmittag sein Heimdebüt auf der Trainerbank des VfB Stuttgart. Der Druck wird immer größer – Stuttgart braucht gegen Gladbach dringend Punkte.
  • Direkter Abstiegskampf: Im Nord-Derby hat Bremen am Abend Wolfsburg zu Gast.
  • Zum Tennis: Das deutsche Fed-Cup-Team hat weiter alle Chancen auf den Sieg in Weißrussland. Beim Stand von 1:1 spielen ab 11 Uhr im Einzel Tatjana Maria gegen Alexandra Sasnowitsch und Debütantin Antonia Lottner gegen Arina Sabalenka.

Ich bin Heidi Ulrich, zu erreichen über heidi.ulrich(at)nama.de. Einen guten Start in den Tag!

 

Quelle: ntv.de