Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Topstar bei den US Open? Djokovic bleibt ungeimpft aber hoffnungsvoll

Novak Djokovic steht trotz seines weiteren Verzichts auf eine Impfung gegen das Coronavirus zunächst auf der Meldeliste für die US Open. Auf dieser stünden automatisch "alle teilnahmeberechtigten" Spielerinnen und Spieler, teilten die Organisatoren bezogen auf die Tennis-Weltrangliste am Mittwoch mit. Die Einreisebestimmungen der USA bezüglich des Coronavirus würden aber "respektiert". Ob Djokovic bei dem Grand-Slam-Turnier (29. August bis 11. September) in New York starten kann, bleibt deshalb weiter fraglich.

Zuletzt wurde zwar die Testpflicht vor einer Einreise in die USA gekippt, die Impfung gegen das Coronavirus ist bis auf wenige Ausnahmen aber weiter Voraussetzung, um ins Land zu kommen. Djokovic hatte sich in der vergangenen Woche hoffnungsvoll geäußert. "Ich bin nicht geimpft und ich plane nicht, mich impfen zu lassen", sagte der 35-jährige Serbe nach seinem siebten Titelgewinn in Wimbledon. Seine einzige Möglichkeit sei es, dass die Impfpflicht kippe oder er eine Ausnahme erhalte.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen