Afghanistan-Krieg

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Afghanistan-Krieg

215085621.jpg
31.12.2020 03:53

Geheimdienstberichte an Trump Lobte China Kopfgeld auf US-Soldaten aus?

Im Sommer kursieren Gerüchte über ein mögliches russisches Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan. Nun gibt es ähnliche Vorwürfe gegen China. US-Medien zufolge liegen Präsident Trump entsprechende Geheimdienstdossiers vor. Washington will die Erkenntnisse offenbar bald freigeben.

223609281.jpg
02.12.2020 16:26

Dekret mit Taliban besiegelt Afghanistan-Gipfel erzielt "Durchbruch"

Seit 19 Jahren wütet der Krieg bereits in Afghanistan, nun kommt es zu einer historischen Einigung: Die afghanische Regierung und die islamistischen Taliban unterzeichnen erstmals ein gemeinsames Abkommen. Beobachter werten dies als wichtigen Schritt in Richtung Frieden.

2020-09-12T072408Z_1073153031_RC2VWI91LE99_RTRMADP_3_AFGHANISTAN-TALIBAN-TALKS.JPG
29.11.2020 08:14

Zwischen Emirat und Republik "Afghanistan steht am Wendepunkt"

Gelingt ein Friedensvertrag für Afghanistan oder bricht ein Bürgerkrieg aus? Das Land stehe am Wendepunkt, sagt Ellinor Zeino, die in Kabul lebt. Sie spricht über die Folgen des Nato-Abzugs, die Hindernisse der Friedensgespräche und die Taliban, die sich den USA als Anti-Terror-Partner verkaufen wollen.

f28156fd23aab43e414c28cc228799f5.jpg
18.11.2020 17:58

Zündeln in der Außenpolitik Trump will es Biden schwer machen

US-Präsident Trump ist abgewählt, aber noch im Amt. Mit einigen Maßnahmen versucht er nun, seine Politik zu zementieren und seinen Nachfolger Biden zu behindern. Es geht um den Iran - und den schnellen Truppenabzug aus Afghanistan, der Verbündete vor den Kopf stößt. Eine Analyse von Markus Lippold

2010-09-13T120000Z_842210224_GM1E69D1NRD01_RTRMADP_3_AFGHANISTAN.JPG
12.11.2020 13:26

Kriegsverbrechen in Afghanistan? Australien ermittelt gegen Elitesoldaten

Nach dem Anschlag auf das World Trade Center im Jahr 2001 schickt Australien Tausende Soldaten nach Afghanistan. Im Kampf gegen die Taliban sollen Spezialeinheiten des Landes Berichten zufolge auch Kriegsverbrechen begangen haben. Nun soll ein Sonderstaatsanwalt mögliches Fehlverhalten untersuchen.

136545495.jpg
18.10.2020 17:33

Friedensprozess stockt Bombenterror erschüttert Afghanistan

US-Präsident Trump kündigt den vollständigen Abzug der amerikanischen Streitkräfte aus Afghanistan bis Weihnachten an. Die afghanische Regierung beginnt daraufhin Friedensgespräche mit den Taliban. Doch diese rücken im Norden weiter vor - gegen die einzige Kriegsherrin des Landes.

2020-09-12T072408Z_1073153031_RC2VWI91LE99_RTRMADP_3_AFGHANISTAN-TALIBAN-TALKS.JPG
12.09.2020 08:45

Kommt Frieden für Afghanistan? Taliban und Kabul reden erstmals miteinander

Es ist schon jetzt ein Meilenstein im Afghanistan-Konflikt: Die Taliban und die Regierung von Ministerpräsident Ghani starten nach 19 Jahren Konflikt ihre Friedensgespräche. Für eine Einigung braucht es viele Kompromisse. Die Taliban erkennen die Regierung bisher nicht an und wollen ein afghanisches "Emirat".

134913161.jpg
09.09.2020 09:38

Abzug angekündigt Trump will weitere Truppen zurückholen

Es ist eins von Trumps zentralen Wahlversprechen 2016: Er werde Amerikas Kriege beenden. Kurz vor der Abstimmung über eine weitere Amtszeit lässt er nun in Aussicht stellen, die Kontingente im Irak und in Afghanistan weiter zu reduzieren. Allerdings bleibt das Vorhaben vage.

af076a270d9de2d420a46d3a9ef68ca1.jpg
02.08.2020 18:17

Hoffnung auf Friedensgespräche Attacke stört Feuerpause in Afghanistan

Es ist erst die dritte offizielle Feuerpause seit 2001, die Afghanistan gerade erlebt. Nun hält sie schon fast drei Tage. Die Freilassung weiterer Hunderter Taliban-Kämpfer nährt die Hoffnung auf Friedensgespräche. Doch dann gibt es eine Meldung über einen Angriff auf ein Gefängnis.

2014-12-15T120000Z_766942265_GM1EACF1Q8801_RTRMADP_3_AFGHANISTAN-MILITARY.JPG
28.06.2020 07:59

Moskau-Kopfgeld auf US-Soldaten? Weißes Haus bestreitet ungeheuren Vorwurf

Es wäre ein Schlag ins Gesicht für alle US-Soldaten: Angeblich weiß US-Präsident Trump, dass Russland Taliban-Kämpfer in Afghanistan dafür bezahlt, amerikanische Soldaten zu töten - und greift nicht ein. Das Dementi aus dem Weißen Haus folgt prompt. Es bezieht sich aber nur auf einen Teil des Vorwurfs.

Afghanistan US-Soldaten tot Talibaan Russland.JPG
27.06.2020 21:23

Trump soll's gewusst haben Bot Russland Taliban Geld für Attentate?

Die "New York Times" berichtet, dass russische Agenten den Taliban Kopfgeld für Anschläge auf US-Truppen in Afghanistan geboten haben sollen, während die USA mit den Islamisten Friedensgespräche führten. Präsident Trump sei im März informiert worden, habe bislang aber nicht regiert.