Al-Kaida

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Al-Kaida

kein Bild
11.07.2004 10:46

Deutliche Kritik an Bush Offentlichkeit getäuscht

Der designierte demokratische US-Präsidentschaftskandidat Kerry wirft Amtsinhaber Bush in der Irak-Politik Täuschung vor. In der Frage angeblicher irakischer Massenvernichtungswaffen und der Verbindungen Iraks zur Al-Kaida habe Bush die amerikanische Öffentlichkeit in die Irre geführt. Zudem habe Bush sein Versprechen gebrochen, "eine wirkliche internationale Koalition" für den Irak zu bilden, die Waffeninspektionen der UN zu respektieren und zum Krieg nur als letztem Mittel zu greifen, so Kerry.

kein Bild
16.03.2004 09:22

Terrorangst Rohöl erneut teurer

Die Hinweise, dass Al-Kaida hinter den Anschlägen in Madrid steckt, treibt den Ölpreis nach oben. Er liegt jetzt bereits seit 70 Handelstagen über dem angestrebten Zielband der Opec von 22 bis 28 Dollar.

kein Bild
09.02.2004 18:37

El Kaida plant wieder Aufruf zum Bürgerkrieg im Irak

Ein mutmaßliches Top-Mitglied der Terror-Organisation El Kaida hat dazu aufgerufen, im Irak die sunnitische Minderheit gegen die schiitische Mehrheit aufzuhetzen. Helfen dabei sollen El-Kaida-Mitglieder. Ein entsprechendes Strategiepapier zur Vertreibung der US-Truppen war den Amerikanern in die Hände gefallen. Zugeschrieben wird es der Nummer Zwei in der El Kaida, dem Jordanier Sarkawi. Von Deutschland wird er als Rädelsführer der Terrorgruppe Al Tawid mit Haftbefehl gesucht.

kein Bild
07.09.2003 15:57

Nach Anschlag in Bagdad El Kaida bekennt sich

Das Terrornetzwerk von Osama bin Laden soll sich zu dem Anschlag auf die Vereinten Nationen in Bagdad bekannt haben. Das berichtet die arabische Tageszeitung "al Hayat". Die Zeitung bezieht sich auf eine Kopie des Bekennerschreibens, das von der Terrorgruppe "Abu Hafis el Masri" unterzeichnet worden sei. Die Gruppe spricht von einer "Lektion für die USA". Der getötete UN-Sonderbeauftragte de Mello wird als "Freund von US-Präsident George W. Bush" bezeichnet.

kein Bild
11.07.2004 10:46

Deutliche Kritik an Bush Offentlichkeit getäuscht

Der designierte demokratische US-Präsidentschaftskandidat Kerry wirft Amtsinhaber Bush in der Irak-Politik Täuschung vor. In der Frage angeblicher irakischer Massenvernichtungswaffen und der Verbindungen Iraks zur Al-Kaida habe Bush die amerikanische Öffentlichkeit in die Irre geführt. Zudem habe Bush sein Versprechen gebrochen, "eine wirkliche internationale Koalition" für den Irak zu bilden, die Waffeninspektionen der UN zu respektieren und zum Krieg nur als letztem Mittel zu greifen, so Kerry.

kein Bild
16.03.2004 09:22

Terrorangst Rohöl erneut teurer

Die Hinweise, dass Al-Kaida hinter den Anschlägen in Madrid steckt, treibt den Ölpreis nach oben. Er liegt jetzt bereits seit 70 Handelstagen über dem angestrebten Zielband der Opec von 22 bis 28 Dollar.

kein Bild
09.02.2004 18:37

El Kaida plant wieder Aufruf zum Bürgerkrieg im Irak

Ein mutmaßliches Top-Mitglied der Terror-Organisation El Kaida hat dazu aufgerufen, im Irak die sunnitische Minderheit gegen die schiitische Mehrheit aufzuhetzen. Helfen dabei sollen El-Kaida-Mitglieder. Ein entsprechendes Strategiepapier zur Vertreibung der US-Truppen war den Amerikanern in die Hände gefallen. Zugeschrieben wird es der Nummer Zwei in der El Kaida, dem Jordanier Sarkawi. Von Deutschland wird er als Rädelsführer der Terrorgruppe Al Tawid mit Haftbefehl gesucht.

kein Bild
07.09.2003 15:57

Nach Anschlag in Bagdad El Kaida bekennt sich

Das Terrornetzwerk von Osama bin Laden soll sich zu dem Anschlag auf die Vereinten Nationen in Bagdad bekannt haben. Das berichtet die arabische Tageszeitung "al Hayat". Die Zeitung bezieht sich auf eine Kopie des Bekennerschreibens, das von der Terrorgruppe "Abu Hafis el Masri" unterzeichnet worden sei. Die Gruppe spricht von einer "Lektion für die USA". Der getötete UN-Sonderbeauftragte de Mello wird als "Freund von US-Präsident George W. Bush" bezeichnet.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen