Anleger und Unternehmen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anleger und Unternehmen

11.11.2013 10:38

BRIC E-Commerce-Index Fast 50 Prozent Plus in 12 Monaten

Mit Hilfe eines Open End Index-Zertifikates auf den des Solactive BRIC E-Commerce Index können Anleger diversifiziert auf die mittel- bis langfristige Aufwärtsbewegung der BRIC Internet- und E-Commerce-Unternehmen setzen.

RTX13S5I.jpg
28.10.2013 10:24

Optimismus ist angesagt Apple muss liefern

Der Kultkonzern steht im Dauerfeuer, und schon zu Beginn der neuen Woche droht der Tag der Wahrheit. Denn dann präsentiert das hippe Unternehmen seine Quartalszahlen. Anleger und Analysten haben bereits konkrete Vorstellungen, was sie hören wollen. Der Chart sieht gerade zu schön aus. Von Egmond Haidt und Benjamin Feingold

Facebook.jpg
12.09.2013 01:03

In einer Liga mit Siemens Facebook so wertvoll wie nie

Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook setzt seinen guten Lauf fort: Die Werbeeinnahmen steigen - und damit auch der Kurs. Die Aktie erreicht einen neuen Höchststand. Anleger vertrauen dem Unternehmen, denn: Der nächste Umsatzsprung wird bereits erwartet.

Die Börse in Japan präsentiert sich tief im Minus.
28.08.2013 07:18

Händler suchen Sicherheit Kriegsangst lastet auf Asien-Börsen

An den asiatischen Börsen dominiert weiter die Furcht vor einer Eskalation der Lage in Syrien. Anleger ziehen sich aus Aktien zurück und steuern vermeintlich sichere Häfen an. Darunter leiden etwa in Japan die Werte exportorientierter Unternehmen zusätzlich.

Die US-Konjunkturerholung bietet noch immer Rückschläge.
26.08.2013 11:00

Asien-Börsen im Aufwind Nikkei schert aus

Die Erholung der US-Konjunktur bleibt offenbar holprig. Unter Asiens Anlegern rückt dadurch indirekt das Inflationsthema in den Vordergrund. Investoren suchen nach Rohstoff-Titeln und kaufen Gold. Auch der Yen profitiert - allerdings zulasten der japanischen Export-Unternehmen.

dax.jpg
06.08.2013 17:41

Dax-Konzerne informieren nur mäßig Aktionärsschützer warnen Anleger

Um den Zustand eines Unternehmens und eine mögliche Kursentwicklung einschätzen zu können, sind Anleger auf die Berichte und Prognosen der Konzerne selbst angewiesen. Die - obwohl meist mehrere hundert Seiten stark - lassen aber meist zu wünschen übrig, wie eine Untersuchung von Aktionärsschützern zeigt. Nur wenige Dax-Unternehmen informieren vorbildlich.